Treibhausgas

Der Begriff Treibhausgas beschreibt jene gasförmigen Stoffe, die aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung vom Boden abgegebene Infrarotstrahlung teilweise absorbieren können. Das natürliche Vorkommen von Treibhausgasen trägt dazu bei, dass Wärme in der Erdatmosphäre gespeichert wird, anstatt ans Weltall abgegeben zu werden. Diese Rückstrahlung führt zu einer Erwärmung der durchschnittlichen Temperatur der Erde um etwa 33 Grad, ohne die die mittlere Oberflächentemperatur nur ca. -18 Grad betragen würde. Dieser Prozess ist der natürliche Treibhauseffekt.

Inhalts­verzeich­nis

    Treibhausgas – mögliche Auswirkung auf globale Erwärmung

    Neben dem natürlichen Vorkommen von Treibhausgasen steigt deren Konzentration in der Erdatmosphäre stetig durch das menschliche Zutun – etwa durch Heizen, Verkehr, Viehhaltung, Stromerzeugung und Industrie. Diese anthropogenen Emissionen von Treibhausgas können zu einer Verstärkung des natürlichen Treibhauseffektes führen und langfristig eine globale Erwärmung bewirken, deren mögliche Folgen ein vieldiskutiertes und teilweise kontroverses Thema der Klimaforschung sind. Zu den Treibhausgasen zählen unter anderen Wasserdampf, Kohlenstoffdioxid , Methan, Distickstoffoxid (Lachgas), Fluorchlorkohlenwasserstoffe, Schwefelhexafluorid und Stickstofftrifluorid.

    Treibhauspotenzial

    Treibhausgase unterscheiden sich in der Stärke, in der sie Infrarotstrahlung absorbieren. Für das sogenannte Treibhauspotenzial eines Gases spielen die Anzahl der Schwingungsebenen der Moleküle eine Rolle, und auch inwieweit der Dipolmoment des Gases geändert werden kann. Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKWs) sind zum Beispiel vergleichsweise große Moleküle und haben durch ihre größere Anzahl von Schwingungsebenen ein höheres Treibhauspotenzial als etwa CO2.

    Treibhausgas – Versuche der Reglementierung

    Besonders die Industrieländer der Welt tragen zu einer erhöhten Emission von Treibhausgasen bei. Die langfristige Reduzierung des anthropogenen Treibhausgas-Ausstoßes ist eines der globalen Ziele von Klimaschützern. Trotz klimapolitischer Versuche, die Treibhausgas-Emissionen zu reglementieren und den Ausstoß zu reduzieren, konnte der Anstieg der Emissionen bisher nicht gestoppt werden. Laut dem Statistischen Bundesamt steigt die globale CO2-Emission jährlich um rund drei Prozent an. Die USA, die Europäische Union und China zählen dabei zu den Top-Emittenten. Das Treibhausgas Kohlenstoffdioxid (CO2) dient als Referenzwert der durch das Kyoto-Protokoll von 2006 reglementierten Treibhausgase, da es etwa 60 Prozent des anthropogenen Treibhauseffektes ausmacht und im Durchschnitt 120 Jahre in der Erdatmosphäre verweilt. Als stärkstes Treibhausgas gilt allerdings Schwefelhexafluorid (SF6) mit einer durchschnittlichen Verweilzeit von 3200 Jahren in der Atmosphäre. Seine Konzentration in der Erdatmosphäre ist allerdings im Vergleich zu CO2 sehr gering und sein möglicher Einfluss auf eine globale Erwärmung wird noch erforscht.

    Kunden-Bewertungen

    • 4 / 5
      Bisher ist alles gut gelaufen. Ich bin aber noch am Anfang des Wechselprozesses. Meinen letzten Wechsel des Gaslieferanten habe ich auch mit Top-Tarif gemacht. Ich bin gespannt ob ich den versprochenen Bonus von meinem bisherigen Lieferanten bekomme. Man liest über Grüne Welt in Punkto Bonus nichts Gutes in den Portalen.
    • 4 / 5
      Zum neuen Anbieter kann ich noch keine Angaben machen. Im Internet wurden manche Mängel angezeigt.
    • 5 / 5
      Super Angebote, kaufe immer wieder gerne ein.

    So läuft dein Wechsel

    30. September

    Gasanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Gasanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Gasanbieter Kündigung.

    Gasanbieter kündigen
    Preisentwicklung

    Gaspreisentwicklung

    Finde hier aktuelle Prognosen zur Gaspreisentwicklung und Spartipps für deinen Gasverbrauch.

    Gaspreisentwicklung
    Gasanbieter wechseln - Herd Zuhause

    Gasanbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Gastarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Gasanbieter.

    Gasanbieter wechseln