Gasherkunft

Europa ist hungrig nach Gas! Der Bedarf an Erdgas ist in Deutschland und den anderen europäischen Ländern weitaus höher, als hierzulande von der Produktion gedeckt werden kann. Europa ist deshalb auf den Gasimport aus anderen Ländern angewiesen. Deutschland deckt rund ein Fünftel seines Gasbedarfs aus eigenen Quellen, die sich überwiegend vor der deutschen Nordseeküste befinden. Rund ein Drittel des Gases für Deutschland kommt aus Russland, ca. 25 Prozent aus Norwegen und knapp 20 Prozent aus den Niederlanden. Um das Gas nach Deutschland zu transportieren, wird überwiegend der Weg über Pipelines gewählt. Diese Leitungen werden entweder mehrere tausend Kilometer über Land geführt oder als Unterwasser- pipeline gebaut. Auch der Transport mit Schiffen ist möglich. Dafür wird das Gas verflüssigt und in speziellen Tanks verschifft.

Transeuropäische Naturgas-Pipeline (TENP)

Bereits seit den 1970er Jahren besteht die Transeuropäische Naturgas-Pipeline (TENP) von der deutsch-niederländischen bis zur deutsch-schweizerischen Grenze. Sie ist die wichtigste Nord-Süd-Achse im europäischen Erdgasverbundsystem. Die Jamal-Pipeline bringt seit 2005 russisches Gas aus Sibirien durch Weißrussland und Polen bis nach Deutschland. Innerhalb Europas gibt es ein großes, gut ausgebautes Verteilungsnetz, so dass Pipeline Projekte in der Regel an der europäischen Grenze enden und das Gas von dort weiter verteilt wird. Große Anteile des russischen Gases kommen schon seit den 1960er Jahren über Österreich nach Deutschland.

Gasversorgung in der Zukunft

Zukünftig setzt die deutsche Politik auf möglichst viele Gaslieferanten aus verschiedenen Ländern, um der Abhängigkeit von einzelnen Nationen zu entgehen. Dafür sind zurzeit auch mehrere Pipelineprojekte in Planung, durch die das Gas nach Deutschland kommen soll. Dazu gehören die Nordeuropäische Gasleitung, die Russland und Deutschland über die Ostsee verbinden soll, die Nabucco Pipeline, eine Leitung von der Türkei nach Österreich, und die South Stream Pipeline, die Russland und Italien verbinden soll.

So läuft dein Wechsel

30. September

Gasanbieter kündigen

Du bist mit deinem Gasanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Gasanbieter Kündigung.

Gasanbieter kündigen
Preisentwicklung

Gaspreisentwicklung

Finde hier aktuelle Prognosen zur Gaspreisentwicklung und Spartipps für deinen Gasverbrauch.

Gaspreisentwicklung
Gasanbieter wechseln - Herd Zuhause

Gasanbieter wechseln

Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Gastarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Gasanbieter.

Gasanbieter wechseln