Gasetagenheizung

Die Gasetagenheizung ist ein Heizsystem, mit dem die Wärmeerzeugung für eine Etage oder eine einzelne Wohneinheit geregelt wird. Besonders häufig wird die Gasetagenheizung daher in Mehrfamilienhäusern genutzt. In jeder Wohneinheit wird dabei ein eigener Kessel installiert, der für die Wärme in der jeweiligen Einheit genutzt wird. Hierdurch kann nicht nur die Abrechnung erleichtert, sondern auch die Wartung und Sicherheit erhöht werden.

Funktionsweise der Gasetagenheizung

Die Wärme der Gasetagenheizung wird in einem wohnungseigenen oder etageneigenen Keller erzeugt. In ihm befindet sich ein Brenner, der Wasser mit Hilfe von Gas erhitzt. Dieses heiße Wasser mit nach seiner Erwärmung in die Heizkörper gepumpt. Ist das Wasser wieder abgekühlt, fließt es zurück in den Kessel, um dort erneut erwärmt zu werden. Mit einer Gasetagenheizung kann eine Wohnung besonders schnell erwärmt werden. Grund hierfür ist, dass die Erhitzung des Wassers sehr schnell erfolgt, während der Abkühlvorgang deutlich länger dauert. Sobald eine gewünschte Raumtemperatur erreicht ist, schalten sich Flamme und Pumpe von allein ab und gehen erst dann wieder an, wenn der gewünschte Temperaturwert unterschritten wird.

Vorteile einer Gasetagenheizung

Ein besonderer Vorteil der Gasetagenheizung liegt in der Möglichkeit, die Raumtemperatur exakt zu regeln. Möglich machen dies digitale Temperaturregler oder besondere Thermostatventile an den Heizkörpern. Durch eine genaue Einstellung und damit auch durch eine genaue Verbrauchseinschätzung wird ein sparsamer Verbrauch gefördert und einer überheizten Wohnung vorgebeugt. Digitale Regler haben dabei den weiteren Vorteil, dass bestimmte Heizprofile programmiert werden können. So kann beispielsweise die Temperatur in der Nacht automatisch abgesenkt werden oder im Urlaub ein Auskühlen der Wohnung verhindert werden, ohne dass trotz Abwesenheit ständig geheizt werden muss.

Kunden-Bewertungen

  • 5 / 5
    Übersichtlich strukturierte Angebote mit zahlreichen Alternativen und klar erkennbaren Kostenvorteilen.
  • 4 / 5
    Tarifwechsel bei Strombezug funktioniert wunderbar einfach - großes Lob.\nTelefonat mit einem Servicemitarbeiter, war vielleicht der späten Stunde zugrundeliegend, nicht sehr freundlich geführt.
  • 4 / 5
    der Anbieter ist gut bekannt\nder Tarif ist nur für das erste Jahr gut\ndie Anbieter legen keinen Wert auf Kundentreue.

So läuft dein Wechsel

30. September

Gasanbieter kündigen

Du bist mit deinem Gasanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Gasanbieter Kündigung.

Gasanbieter kündigen
Preisentwicklung

Gaspreisentwicklung

Finde hier aktuelle Prognosen zur Gaspreisentwicklung und Spartipps für deinen Gasverbrauch.

Gaspreisentwicklung
Gasanbieter wechseln - Herd Zuhause

Gasanbieter wechseln

Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Gastarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Gasanbieter.

Gasanbieter wechseln