Gasanbieter wechseln - Herd Zuhause

Gasvergleich:

Sofort wechseln und bis zu 900 € sparen.

    • Dein persönliches Angebot aus über 8.500 Tarifen
    • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
    • Garantiert keine Versorgungslücke
    • TÜV Service tested
  • Gasanbieter vergleichen
    30m² 50m² 100m² 150m² 180m²
  • Vattenfall
  • Maingau Energie
  • eprimo
  • extra energie
  • badenova
  • 123energie
  • Innogy Logo
  • E.ON

Bei Umzug: Gas anmelden!

Wenn du in eine neue Wohnung oder ein Haus mit Gasanschluss ziehst, solltest du rechtzeitig das Gas anmelden. Und umgekehrt: Ziehst du aus, ist es wichtig, das Gas pünktlich abzumelden. In Sachen Gas anmelden oder Gas abmelden sind ein paar Kleinigkeiten zu beachten, die man im Umzugsstress nicht gebrauchen kann. Mit TopTarif ist das alles halb so schlimm.

Inhalts­verzeich­nis

    Gas anmelden – wichtig, aber unkompliziert

    Beim Gas anmelden solltest du dir vorher den Energieversorger aussuchen. Um hier nicht in einer Kostenfalle zu landen, lohnt sich ein genauer Vergleich der Gasanbieter sowie ein Blick auf die aktuelle Gaspreisentwicklung .

    Gas abmelden: genauso wichtig – aber komplizierter

    Wenn du aus einer Wohnung mit Gasanschluss ausziehst, solltest du den dortigen Gasversorger rechtzeitig über den anstehenden Wechsel informieren. Teile ihm mit, dass du seine Dienste ab dem Tag X – deinem Umzugstag bzw. dem Tag der Wohnungsübergabe – nicht mehr in Anspruch nehmen möchtest. Vorher solltest du einen Blick in den Vertrag werfen, denn beim Gas abmelden sind die vereinbarten Vertragsfristen einzuhalten. Hierbei kann im Normalfall ein Sonderkündigungsrecht in Anspruch genommen werden. Lies dir das im Vertrag genau durch. Auch das Sonderkündigungsrecht hat Fristen, die wahrgenommen werden müssen.

    Kennst du deinen Gasverbrauch?

    Die Tarife der Gasanbieter richten sich nach dem jeweiligen Gasverbrauch. Um deinen Gasverbrauch einzuschätzen, kannst du die letzte Gasabrechnung hervorholen und daraus den Gasverbrauch als ungefähren Richtwert übernehmen. Wenn du keine Vergleichswerte deines Gasverbrauchs in Kilowattstunden parat hast, kannst du vor der Gas-Anmeldung deinen künftigen Gasverbrauch anhand unserer Tabelle abschätzen.

    Der durchschnittliche Gasverbrauch nach Haushaltsgröße

    • Eine Wohnung mit 30m² verbraucht im Schnitt 3.500 kWh/Jahr.
    • Eine Wohnung mit 50m² verbraucht im Schnitt 5.000 kWh/Jahr.
    • Eine Wohnung mit 100m² verbraucht im Schnitt 12.000 kWh/Jahr.
    • Ein Reihenhaus verbraucht im Schnitt 20.000 kWh/Jahr.
    • Ein Einfamilienhaus verbraucht im Schnitt 35.000 kWh/Jahr.

    Gas ab- und anmelden nicht vergessen!

    Gas abmelden ist beim Auszug aus einer Wohnung besonders wichtig. So stellst du sicher, dass du später nicht für Gas zahlen musst, das du nicht verbraucht hast. Berücksichtige also das Gasabmelden bei deiner Umzugsplanung und erledige es rechtzeitig.

    Beim Gas anmelden vergleichst du zunächst die verfügbaren Angebote und Tarif-Konditionen. Das klingt viel aufwendiger als es ist. TopTarif unterstützt dich dabei. Tarifvergleich und Anbieterwechsel sind unkompliziert und in 5 Minuten erledigt. Verzichte bei deinem neuen Tarif besser auf lange Vertragslaufzeiten und Vorauszahlungen. In der Regel zahlen sich kurze Vertragslaufzeiten aus, denn dann kannst du schneller wieder wechseln. Mit dem kostenlosen Gas Tarifrechner von TopTarif findest du die besten Angebote.

    Die Checkliste zum Gas anmelden

    Unsere Checkliste führt dich Schritt für Schritt durch die Gas Anmeldung.

    • Wechselmöglichkeit prüfen: Überprüfe, ob du deinen Vertrag jederzeit kurzfristig kündigen kannst oder ob du eine Mindestvertragslaufzeit einhalten musst.
    • Sonderkündigungsrecht prüfen: Besteht bei Umzug ein Sonderkündigungsrecht? Auch hier hilft ein Blick in den Vertrag. Meist gilt dafür eine Frist von zwei Wochen.
    • Gasbedarf schätzen (kWh/Jahr): Hierfür kannst du einfach in deine letzte Gasabrechnung schauen. Oder du nutzt die Durchschnittswerte.
    • Gaspreisvergleich durchführen: Vergleiche die Gastarife mit unseren kostenlosen Gas-Tarifrechner, um den günstigsten Tarif zu ermitteln. Du kannst auch nach Ökogas, Pakettarifen oder bestimmten Vertragskonditionen suchen.
    • Vertrag prüfen: Wenn du einen passenden Tarif gefunden hast, solltest du die Bedingungen des Vertrags prüfen. Achte besonders auf die Punkte Preisgarantie, Bonus, Laufzeit und Kündigungsfrist.
    • Gasanbieter wechseln: Hast du deine Tarifentscheidung getroffen? Dann wechsle direkt über TopTarif online zum neuen Anbieter.

    Nach dem Gas anmelden: Strom anmelden!

    Die heutigen Gasanbieter ermöglichen eine Anmeldung via Internet. TopTarif bietet hierfür ein besonders transparentes und einfaches Verfahren. Du wählst den Tarif, füllst das Antragsformular online aus und überlässt den Rest uns. Übrigens: Gas ist nicht alles, die gesamte Prozedur musst du wahrscheinlich beim Strom noch einmal durchführen. Denn der Strom muss beim Umzug ebenfalls ab- und angemeldet werden. Am besten bleibst du dafür gleich hier bei TopTarif und nutzt den Stromrechner. Du weißt ja schon, wie das grundsätzlich geht. Der Stromrechner funktioniert genauso wie der Gasrechner – nur eben für Strom.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Wechsel
    • 5 / 5
      Sehr gut seit Jahren genutzt!
    • 1 / 5
      Das DU als Anrede geht bei mir im seriösen Geschäftsumfeld überhaupt nicht.\nAlso nie wieder Top-Tarif
    • 5 / 5
      geht sehr einfach, immerhalb weniger Minuten

    So läuft dein Wechsel

    30. September

    Gasanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Gasanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Gasanbieter Kündigung.

    Gasanbieter kündigen
    Preisentwicklung

    Gaspreisentwicklung

    Finde hier aktuelle Prognosen zur Gaspreisentwicklung und Spartipps für deinen Gasverbrauch.

    Gaspreisentwicklung
    Gasanbieter wechseln - Herd Zuhause

    Gasanbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Gastarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Gasanbieter.

    Gasanbieter wechseln