Kfz-Versicherung vergleichen

BMW Kfz-Versicherung vergleichen!

Finde jetzt den günstigsten Kfz-Anbieter für deinen BMW!

    • Dein persönliches Angebot aus über 300 Tarifen
    • Unverbindlich und kostenfrei verglei­chen
    • Bequem und einfach wechseln
    TÜV Service tested
    Dein un­ab­hän­gi­ger Kfz-Versi­che­rungs­ver­gleich Erstinformation
  • Günstige KFZ-Versicherung finden
  • AXA
  • Da direkt
  • Verti
  • VHV Versicherungen
  • Gothaer
  • AllSecur
  • R+V24

Toptarif Wechselschutz
Exklusiv für TopTarif-Kunden:
Avira Prime 6 Monate kostenfrei und ohne Abo nutzen! Schütze Dich mit der Sicherheitssoftware von Avira!  Jetzt informieren

BMW 3er Kfz-Versicherung

Der 3er BMW spricht angesichts der zahlreichen Modelle und Ausstattungsvarianten eine Vielzahl von Personengruppen an. Weil es sich hierbei keineswegs um einen Kleinwagen handelt und die Anschaffungskosten des Fahrzeugs relativ hoch ausfallen, kommt der BMW 3 für Fahranfänger und Berufseinsteiger eher nicht in Betracht. Äußerst beliebt ist das Auto jedoch bei Familien, allen voran der Touring. Doch auch diejenigen, die an sportlichen Autos Gefallen finden, entscheiden sich häufig für dieses Modell - gerne auch als Gebrauchtwagen. Wer nach dessen Anschaffung zumindest bei der BMW 3er Versicherung sparen möchte, kann sich in unserem Kfz-Versicherungsrechner die günstigsten Tarife anzeigen lassen und einen Vergleich anfordern. Sparen lässt sich mit der BMW 3er Versicherung auch mit der Teilkasko und Vollkasko.

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Mit dem Kfz-Versicherungsvergleich für deinen 3er BMW kannst du mehrere hundert Euro im Jahr sparen!
  • Trage dein Fahrer- und Fahrzeugprofil in den Kfz-Versicherungs­rechner ein & erhalte den Überblick über die günstigsten Anbieter!
  • Erfahre hier mehr über die verschiedenen Modelle des BMW 3er & deren Preise bei der Kfz-Versicherung!

Inhalts­verzeich­nis

    BMW 3er Versicherung im Überblick

    Die Prämienhöhe der BMW 3er Versicherung wird durch viele unterschiedliche Faktoren bestimmt. Zu nennen ist etwa die Typklasse , in der ein Fahrzeug aufgrund statistischer Daten wie etwa die Häufigkeit von Diebstählen und Schadensmeldungen eingeteilt wird. Je seltener das Auto in Unfällen verwickelt ist, desto günstiger fällt die BMW 3er Versicherung aus. Dabei gibt es für jedes Fahrzeug jeweils eine Typklasse für die Kfz-Haftpflicht sowie Vollkaskoversicherung . Ein weiteres wichtiges Kriterium für den Beitrag einer BMW 325i Versicherung ist die Regionalklasse. Diese stellt im Gegensatz zur Typklasse konkret auf die Regionalbezirke ab. Von Bedeutung hierbei ist die Häufigkeit von Diebstählen und Unfällen in der jeweiligen Region. Entscheidend ist der Ort, an dem das Auto zugelassen ist. Unter Umständen kann die Regionalklasse in der Haftpflicht von der der Vollkaskoversicherung abweichen.

    Aber auch individuelle Kriterien haben Auswirkungen auf den Beitrag einer BMW 330d Versicherung oder BMW 318d Versicherung. Wesentlich unter diesem Aspekt ist sicherlich die Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse). Die Einstufung erfolgt in Abhängigkeit der bisherigen Fahrpraxis in Jahren sowie der in dieser Zeit gemeldeten Schäden. Werden keine selbstverschuldeten Unfälle gemeldet, wird der Versicherte jedes Jahr in die nächsthöhere SF-Klasse eingruppiert. Der Beitrag der BMW 320d Versicherung würde damit günstiger ausfallen. Fahranfänger müssen sich hingegen angesichts der fehlenden Fahrpraxis auf eine hohe Einstufung einstellen, in der Regel SF-Klasse 0. Doch auch junge Fahrer unter 23 bzw. 25 Jahren müssen mit einer teureren BMW 3er Versicherung rechnen, da sie statistisch gesehen an mehr Unfällen als höhere Altersgruppen verwickelt sind. Eine etwaige Sonderausstattung wird ab einem bestimmten Wert ebenfalls mit einem Zuschlag berücksichtigt. Einen Garagenstellplatz belohnen zahlreiche Versicherer aufgrund des geringeren Diebstahlrisikos hingegen mit einem Nachlass. Ein Rabatt winkt in der BMW 3er Versicherung zudem bei Vereinbarung der Werkstattbindung . Um etwa 20 Prozent wird die BMW 3er Versicherung günstiger, wenn der Versicherte diese Option wählt und im Schadensfall die Reparatur durch eine Partnerwerkstatt des Versicherers vornehmen lässt.

    Maßgeblich beeinflusst wird der Beitrag der BMW 318i Versicherung zudem von der Fahrleistung. Je mehr Kilometer im Jahr zurückgelegt werden, desto mehr Geld wird die Autoversicherung für eine BMW 335i Versicherung verlangen. Wenigfahrer schneiden besser ab, da die Unfallgefahr niedriger ausfällt. Auch die Tarifvariante bestimmt den Beitrag der Kfz Versicherung mit: So ist ein Basis-Tarif gegenüber einem Komfort-Tarif zwar günstiger, weist jedoch geringere Versicherungssummen und Leistungen auf. Zuletzt bestimmen sich die Beiträge für die BMW 316i Versicherung auch nach dem Versicherungsumfang. Wer neben der Kfz-Haftpflicht auch eine Teilkasko oder Vollkasko wünscht, muss mehr bezahlen. Dieser erhöhte Versicherungsumfang macht sich in der TK jedoch durch eine Absicherung gegen Wildunfälle, Glasbruch, Marderbiss , Diebstahl sowie Unwetterschäden bezahlt. Die Vollkasko kommt zusätzlich auch für Schäden auf, die sich im Zuge eines selbstverschuldeten Unfalls am eigenen Auto ereignet haben. Als Faustregel gilt: Für Neuwagen lohnt sich eine Vollkasko während der ersten drei bis fünf Jahren. Auch wenn das Fahrzeug über Kredit oder Leasing finanziert wird, sollte eine Vollkasko abgeschlossen werden. Bei älteren Modellen mit geringem Marktwert genügt hingegen zumeist eine BMW 320i Versicherung mit Teilkasko.

    Aktuelle Modelle des BMW 3er & deren Versicherungsbeiträge

    Die folgende Berechnung basiert auf dem untenstehenden Fahrerprofil. Deine BMW 3er Versicherung kann daher deutlich günstiger ausfallen.

    Modellvariante verfügbare Motoren Ausstattungsvarianten HSN/TSN Typklasse HP/TK/VK Preis Kfz-Haftpflicht mit Vollkasko *
    BMW 3er Limousine 318i:
    Benzin, 1.5 Liter, 100 kW
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BZQ 16/21/23 ab 492 Euro
    BMW 3er Limousine 320i:
    Benzin, 2.0 Liter, 135 kW
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BKU 18/24/23 ab 599 Euro
    BMW 3er Limousine 320i xDrive:
    Benzin, 2.0 Liter, 135 kW
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BKM 18/24/23 ab 599 Euro
    BMW 3er Limousine 330i:
    Benzin, 2.0 Liter, 185 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDS 16/25/23 ab 648 Euro
    BMW 3er Limousine 330i xDrive:
    Benzin, 2.0 Liter, 185 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDZ 16/25/23 ab 648 Euro
    BMW 3er Limousine 340i:
    Benzin, 3.0 Liter, 240 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDT 16/27/24 ab 766 Euro
    BMW 3er Limousine 340i xDrive:
    Benzin, 3.0 Liter, 240 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CEA 16/27/24 ab 766 Euro
    BMW 3er Limousine 330e:
    Hybrid, 2.0 Liter, 135 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDU 18/24/23 ab 600 Euro
    BMW 3er Limousine 316d:
    Diesel, 85 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BKN 19/24/25 ab 627 Euro
    BMW 3er Limousine 318d:
    Diesel, 110 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDV 19/24/25 ab 643 Euro
    BMW 3er Limousine 318d xDrive:
    Diesel, 110 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CEB 19/24/25 ab 646 Euro
    BMW 3er Limousine 320d:
    Diesel, 120 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BHJ 19/25/25 ab 686 Euro
    BMW 3er Limousine 320d:
    Diesel, 140 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDX 19/25/25 ab 686 Euro
    BMW 3er Limousine 320d xDrive:
    Diesel, 140 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CEC 19/25/25 ab 686 Euro
    BMW 3er Limousine 325d:
    Diesel, 165 kW, 2.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CGR 20/27/26 ab 823 Euro
    BMW 3er Limousine 330d:
    Diesel, 190 kW, 3.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BKI 20/27/26 ab 828 Euro
    BMW 3er Limousine 330d xDrive:
    Diesel, 190 kW, 3.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BOV 20/27/26 ab 828 Euro
    BMW 3er Limousine 335d xDrive:
    Diesel, 230 kW, 3.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BQO 20/28/28 ab 924 Euro
    BMW 3er Touring 318i:
    Benzin, 1.5 Liter, 100 kW
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BZR 16/24/23 ab 556 Euro
    BMW 3er Touring 320i:
    Benzin, 2.0 Liter, 135 kW
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BLA 18/24/23 ab 599 Euro
    BMW 3er Touring 320i xDrive:
    Benzin, 2.0 Liter, 135 kW
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BPE 18/24/23 ab 599 Euro
    BMW 3er Touring 330i:
    Benzin, 2.0 Liter, 185 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDG 16/26/23 ab 699 Euro
    BMW 3er Touring 330i xDrive:
    Benzin, 2.0 Liter, 185 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDM 16/26/23 ab 699 Euro
    BMW 3er Touring 340i:
    Benzin, 3.0 Liter, 240 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDH 16/27/24 ab 766 Euro
    BMW 3er Touring 340i xDrive:
    Benzin, 3.0 Liter, 240 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDN 16/27/24 ab 766 Euro
    BMW 3er Touring 316d:
    Diesel, 85 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BMM 17/23/25 ab 581 Euro
    BMW 3er Touring 318d:
    Diesel, 110 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDI 17/23/25 ab 581 Euro
    BMW 3er Touring 318d xDrive:
    Diesel, 110 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDO 17/23/25 ab 588 Euro
    BMW 3er Touring 320d:
    Diesel, 120 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BLD 17/25/25 ab 656 Euro
    BMW 3er Touring 320d xDrive:
    Diesel, 140 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDK 17/25/25 ab 656 Euro
    BMW 3er Touring 320d xDrive:
    Diesel, 140 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CDP 17/25/25 ab 658 Euro
    BMW 3er Touring 325d:
    Diesel, 165 kW, 2.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CHQ 19/27/26 ab 811 Euro
    BMW 3er Touring 330d:
    Diesel, 190 kW, 3.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BLB 19/27/26 ab 811 Euro
    BMW 3er Touring 330d xDrive:
    Diesel, 190 kW, 3.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BPK 19/27/26 ab 811 Euro
    BMW 3er Touring 335d xDrive:
    Diesel, 230 kW, 3.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BSL 19/28/28 ab 907 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 320i:
    Benzin, 2.0 Liter, 135 kW
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BOH 18/24/23 ab 599 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 320i xDrive:
    Benzin, 2.0 Liter, 135 kW
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BQR 18/24/23 ab 599 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 330i:
    Benzin, 2.0 Liter, 185 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CHR 16/26/23 ab 699 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 330i xDrive:
    Benzin, 2.0 Liter, 185 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CHT 16/26/23 ab 699 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 340i:
    Benzin, 3.0 Liter, 240 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BOL 17/27/24 ab 766 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 340i xDrive:
    Benzin, 3.0 Liter, 240 kW
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CHU 17/27/24 ab 766 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 318d:
    Diesel, 110 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CCS 17/23/25 ab 583 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 320d:
    Diesel, 140 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CCT 17/25/25 ab 658 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 320d xDrive:
    Diesel, 140 kW, 2.0 Liter
    Serienausstattung, Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CCV 17/25/25 ab 658 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 325d:
    Diesel, 165 kW, 2.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/CHS 19/27/26 ab 811 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 330d:
    Diesel, 190 kW, 3.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BUE 19/27/26 ab 811 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 330d xDrive:
    Diesel, 190 kW, 3.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BUG 19/27/26 ab 811 Euro
    BMW 3er Gran Turismo 335d xDrive:
    Diesel, 230 kW, 3.0 Liter
    Advantage, Sport Line, Luxury Line, M Sport 0005/BUI 19/28/28 ab 907 Euro
    BMW M3 M3:
    Benzin, 3.0 Liter, 317 kW
    Serienausstattung, M Competition Paket, 7909/ABG 18/30/32 ab 1172 Euro

    * Fahrerprofil

    Die Berechnungen wurden mit folgendem Profil durchgeführt (Stand 31.01.2017): Postleitzahl: 13129 Berlin, Art der Zulassung: Neuzulassung, Saisonkennzeichen: Nein, Geburtsdatum: 01.06.1981, Familienstand: Ledig, Land Führerschein: Deutschland, Führerscheinerwerb: 01.06.1999, Begleitetes Fahren: Nein, Punkte Flensburg: Nein, Zugriff weitere PKW: Nein, Beruflicher Status: Selbständig, Beruf: Sonstiger, Branche: Sonstiger, Arbeitsweise: Sonstiger, Arbeitgeber: Sonstiger, Fahrer: Nur Versicherungsnehmer, Nächtlicher Stellplatz: Einzelgarage, Abschließbar: Ja, Finanzierung des Fahrzeugs: Eigenfinanziert, Jährliche Fahrleistung: 15.000 km, Zahlweise: Jährlich, Selbstgenutztes Wohneingentum: Nein, Kinder unter 17 im Haushalt: Nein, Jahreskarte öfftl. Verkehr: Nein, Mitglied im Automobilclub: Ja, Welcher Automobilclub: ADAC, Mitglied seit: 2005, Handelt es sich um einen Zweitagen: Nein, Deckungsumfang: Vollkasko, Vorversicherung vorhanden: Ja, Selbstbeteiligung Teilkasko: 150 EUR, Selbstbeteiligung Vollkasko: 300 EUR, Schadenfreiheitsklasse Haftpflicht: 12, Schadenfreiheitsklasse Vollkasko: 12, Name der Vorversicherung: ADAC, Wie lange beim Vorversicherer: > 3 Jahre, Gekündigt von: Versicherungsnehmer, Schäden der letzten 3 Jahre: Keine

    BMW 3er Limousine

    Zu den großen Vorzügen der BMW 3er Limousine soll ein intelligentes Ablagekonzept zählen. Halter für zwei Getränke in der Mittelkonsole, Abdeckrollo, zwei Taschenhaken, Netze an den Vordersitzlehnen sowie ein Klappfach in der Armaturentafel gehören ebenfalls dazu. Der Gepäckraum beläuft sich auf 480 Liter. Die BMW 3er Limousine ermöglicht mit Hilfe von Sensoren unter dem hinteren Stoßfänger ein berührungsloses Öffnen der Heckklappe. Wie auch bei den anderen Modellen sollen stabile Sitzquerträger, Seitenaufprallträger in den Türen sowie verstärkte Strukturen der B-Säule für eine höhere Sicherheit sorgen. Der kombinierte Verbrauch wird im günstigsten Fall mit 3,9 Litern angegeben.

    BMW 3er Touring

    Zu den Merkmalen des BMW 3er Touring gehören neben der Leichtbauweise Efficient Dynamics Technologie auch das Allradsystem xDrive sowie der klassische Hinterradantrieb. Das geräumige Interieur verfügt über zahlreiche Ablagemöglichkeiten und ein flexibles Raumkonzept. Ausgestattet ist der BMW 3er Touring ferner mit einer automatischen Heckklappenbetätigung. Von 495 Litern auf bis zu 1.500 Liter erhöht sich das Gepäckraumvolumen bei abgesenkter Rücksitzlehne.

    BMW 3er Gran Turismo

    Der Coupé besitzt eine klassisch fließende Dachlinie, markante Doppelrundscheinwerfer in LED-Optik sowie aktive Heckspoiler. Für Höchstleistungen soll neben der leichten Bauweise Efficient Dynamics auch das adaptive Fahrwerk sowie das 8-Gang Steptronic Getriebe sorgen. Ferner wirbt BMW mit einem intelligenten Energiemanagement, bestehend aus elektromechanischer Servolenkung, Bremsenergierückgewinnung, Eco Pro Modus sowie Auto Start Stopp Funktion. Rücksitzlehnenverstellung sowie eine 2-geteilte, verstaubare Gepäckraumabdeckung sorgen für einen vergrößerten Innenraum.

    BMW M3 Limousine

    Charakteristisch für diesen Hochleistungssportwagen sind das athletische Heck, die ausdrucksstarken Leichtmetallfelgen, die großen Lufteinlässe sowie die unterschiedlichen Designelemente. Das Interieur umfasst Sitze mit Schalencharakter, eine spezifische Instrumentenkombination, Lederlenkrad und zwei M Drive Buttons für die Aktivierung individueller Fahrzeug Set-Ups. Dank der Leichtbauweise Efficient Lightweight verspricht der Hersteller mehr Agilität und Dynamik sowie eine bessere Traktion und Spurtreue. Laut Datenblatt beläuft sich der kombinierte Verbrauch auf 8,3 Liter/100 km.

    Für die genannten Modelle - mit Ausnahme der BMW M3 Limousine - stehen ferner folgende Ausstattungsvarianten zur Verfügung:

    Advantage

    In dieser Ausstattung sind serienmäßig 16 Zoll Leichtmetallräder, Park Distance Control (PDC), Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion sowie Ablagenpaket an Bord.

    Sport Line

    Neben den Inhalten der Variante Advantage setzt das Modell Sport Line auf hochglänzende Heckstoßfänger mit spezifischen Designelementen, seitlichem Schriftzug "Sport Line", Frontstoßfänger mit spezifischen Designelementen in Aluminium-Optik, BMW Niere mit acht exklusiv gestalteten Längsstäben in Schwarz sowie Endrohrblende in Schwarzchrom. Ferner sind 17 Zoll Leichtmetallräder vorgesehen. Enthalten sind zudem Lichtpaket, 2-Zonen-Klimaautomatik, Sport-Lederlenkrad sowie Sportsitze in Stoff 'Corner' Anthrazit.

    Luxury Line

    Interieurleisten aus Edelholztüren, Lederausstattungen sowie die Chrom-Applikationen sollen der Ausstattungsvariante Luxury eine exklusive Ausstrahlung verleihen. Von außen sind die Endrohrblende in Chrom, Heckstoßfänger mit spezifischen Designelementen, Fensterschachtabdeckung in Chrom, seitlicher Schriftzug "Luxury Line", Frontstoßfänger mit spezifischen Designelementen in Chrom, BMW Niere mit elf exklusiv gestalteten Längsstäben mit Stirnflächen in Chrom sowie 17 Zoll Leichtmetallräder zu erkennen. Zur Serienausstattung gehören ferner Lichtpaket, 2-Zonen-Klimaautomatik, B-Säulen-Beleuchtung, Interieurleisten in Edelholzausführung 'Fineline', Sport-Lederlenkrad sowie Sitz in Leder 'Dakota' Sattelbraun. Park Distance Control (PDC), Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion sowie Ablagenpaket sind ebenfalls dabei.

    M Sport

    Diese Ausstattungsvariante kommt mit straffem Sportfahrwerk, Aerodynamikpaket, LED-Nebelscheinwerfer, BMW Niere mit sieben exklusiv gestalteten Längsstäben, Endrohrblende in Chrom, M Kennzeichnung an den Seiten sowie 18 bzw. 19 Zoll Leichtmetallrädern daher. Fahrerlebnisschalter mit zusätzlichem Modus SPORT+, verkürzter Schalthebel, Interieurleisten in Aluminium Hexagon, Lederlenkrad, Fahrerfußstütze sowie Individual Dachhimmel in Anthrazit sind Teil der Serienausstattung. Dies gilt auch für Ablagenpaket, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion und Park Distance Control (PDC).

    Modellgeschichte des BMW 3er

    BMW hat seit der Markteinführung seines Mittelklasse-Fahrzeugs im Juli 1975 nahezu 13 Mio. Exemplare abgesetzt. Alles begann mit einer zweitürigen Limousine, die Vierzylinder Motoren mit 1573, 1766 sowie 1990 cm Hubraum unter der Haube hatte. Damals lauteten die Modellbezeichnungen 316, 318, 320 und 320i. Zwei Jahre später gesellte sich der Sechs-Zylinder 323i dazu. Ab 1982 ergänzt der 3er BMW mit der zweiten Generation seine Modellreihe um den Sportler BMW M3, das 3er Cabrio sowie einen familientauglichen Viertürer. Die dritte Generation läuft ab 1990 vom Band. Bei den Kunden punkten möchte der bayerische Automobilbauer mit neuer Technik, größerem Raumangebot sowie mehr Eleganz. 1992 baut BMW neben der viertürigen Limousine auch einen Zweitürer als Coupé. Mit mehr Sicherheit, Komfort und Leistung rollt die vierte Generation des 3er BMW ab Mai 1998 vom Band. Drei Jahre später stellt der Konzern für Touring und Limousine das neue Allradsystem xDrive vor. Nunmehr sind Cabrio sowie Coupé auch mit Dieselmotor verfügbar. Der Startschuss für die fünfte Generation des BMW 3 fiel im Jahr 2005. Das Unternehmen setzt auf niedrige Emissions- und Verbrauchswerte gepaart mit der Entwicklungsstrategie Efficient Dynamics für mehr Fahrfreude. Seit Anfang 2012 kann die sechste und demnach aktuellste Generation in den Autohäusern erworben werden. Besonders sparsame Dreizylinder sollen gemeinsam mit dem erstmals angebotenen Hybridantrieb den Verbrauch senken. Daneben sollen auch die jenseits der 200-PS-Grenze etablierten Vierzylinder dominieren.

    Zuverlässigkeit und Wartung des BMW 3er

    Die Anzahl an Mängeln konnte der bayerische Autobauer gemäß Pannenstatistik des ADAC drastisch senken. War 2004 noch bei 45 von 1.000 3er BMW eine Panne zu verzeichnen, fiel dieser Wert mit 0,9 im Jahr 2015 deutlich freundlicher aus. Dies zeugt von einer hohen Zuverlässigkeit. Ausrücken musste der Automobilclub vorwiegend wegen Defekten an Zündspulen, Einspritzventilen, Ladedruckregelung, Wegfahrsperre, Nockenwellenversteller, Turbolader sowie Zündschluss. Ferner war das Motorenmanagement nicht frei von Fehlern. Die Experten lobten in ihren Tests jedoch das klar strukturierte Bedienkonzept, die sicheren sowie sportlichen Fahreigenschaften sowie die spritzigen und sparsamen Motoren. Insgesamt bescheinigt der ADAC dem 3er BMW ab 2009 sehr gute Noten. Auch der TÜV Report 2016 unterstreicht die sehr gute Mängelquote des Fahrzeugs. Probleme machen ab der vierten Hauptuntersuchung lediglich poröse Bremsschläuche, angeschlagene Spurstangenköpfe sowie eine fehlerhafte Elektrik in der Lambdaregelung des Katalysators. Durch Beachtung der Inspektionsintervalle lassen sich größere Schäden vermeiden. Wann es soweit ist, bekommt der Autofahrer am Display angezeigt, zumal der Autobauer längst von starren Wartungsintervallen abgerückt ist. Insgesamt 4 Liter (z.B. für die 316 Limousine) bis 7,5 Liter (z.B. für die 335d Limousine) kann der Ölbehälter umfassen. Eine Erneuerung des Zahnriemens empfiehlt sich beim 3er BMW aus Kosten- und Sicherheitsgründen bereits nach 60.000 km, spätestens aber nach 4 Jahren. Einige Modelle besitzen jedoch wartungsarme Steuerketten.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      sehr übersichtlich; der Wechsel klappte sehr schnell
    • 4 / 5
      Prompte und schnelle Barbeitung
    • 5 / 5
      Also für mich war sehr schnell und nicht kompliziert das kominikation mit dem Anbieter, deswegen bis jetzt bin ich sehr zufrieden vielen dank .
    • 4 / 5
      Gute Übersicht über verfügbare Tarife\nEinfache Abwicklung und Wechsel zu anderen Anbietern

    So läuft dein Wechsel

    Kündigungsfrist Vertrag

    Versicherung kündigen

    Du bist mit deiner Kfz-Versicherung unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Kfz-Versicherung Kündigung.

    Kfz-Versicherung kündigen
    30. September

    Sonderkündigungs­recht

    Deine Kfz-Versicherung hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungs­recht greift und findest unsere Musterkündigung.

    Sonderkündigungsrecht
    KFZ Zulassung Papiere

    Kfz ummelden

    Du ziehst um und musst dein Kfz um- oder anmelden? Hier erhältst du alle notwendigen Informationen dazu.

    Kfz ummelden