Dein Preisvorteil beim Gas-Anbieterwechsel

Bequem und risikofrei online wechseln

Jetzt bis zu 900€ mehr für Dich!
Deine Daten:
30m² 50m² 100m² 150m² 180m²

Deine Vorteile:

  • Dein persönliches Angebot aus über 7.891 Tarifen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Sicher dank Wechsel­schutz­versicherung der Allianz

Biogas – die umweltfreundliche & günstige Alternative

Suchst du umweltfreundliche und günstige Möglichkeiten, deine Wohnung oder dein Haus zu beheizen? Eine gute Möglichkeit dazu ist Biogas. Ohne teure Umbaumaßnahmen kannst du Biogas direkt nutzen, um die vorhandene Gasheizung betreiben. So leistest du einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Die maximale Laufzeit deines neuen Gastarifs sollte nicht mehr als 12 Monate betragen.
  • Achte beim Gastarife vergleichen auf die Preisgarantie während der gesamten Laufzeit deines Gastarifs.
  • Achte auf den Neukundenbonus – bringt dieser eine tatsächliche Ersparnis oder steigen hier die Kosten pro kWh an?
  • Verzichte auf Pakettarife für deinen Gastarif, wenn du dich in deinem Verbrauch an Durchschnittswerten orientierst.

Inhalts­verzeich­nis

    Biogas: die klimaschonende Energie

    Biogas ist ein Gemisch aus Methan und Kohlenstoffdioxid und entsteht bei der Vergärung organischen Materials. In speziellen Anlagen wird das Gas produziert und ins Netz eingespeist. Biogas entsteht durch verfaulende Pflanzen wie Getreide, Mais oder Gras und mithilfe von Gülle. Die Pflanzen dafür werden häufig extra angebaut, aber auch Abfälle aus der Landwirtschaft können zur Herstellung von Biogas genutzt werden.

    Günstiges Biogas von Lichtblick

    Mittlerweile gibt es weit über 7000 Biogasanlagen in Deutschland, die Biogas hauptsächlich zur Stromerzeugung nutzen. Diese Art der Stromproduktion wird auch staatlich gefördert. Das Hamburger Energieunternehmen LichtBlick ist ein Anbieter, der Biogas auch als Ersatz für Erdgas direkt an den Kunden verkauft. Der Energieversorger speist bislang 5 Prozent des verkauften Gases aus Bioanlagen ein. Das bedeutet: Je mehr Kunden sich für dieses Angebot entscheiden, desto größer wird auch die tatsächlich genutzte Menge an Biogas. Das LichtBlick Angebot ist bundesweit verfügbar.

    Biogas im Preisvergleich

    Ein Preisvergleich zeigt, dass das umweltfreundliche Gas nicht teurer sein muss und im Vergleich zu konventionellen Gasanbietern konkurrenzfähig ist. Rund 47 Prozent der deutschen Gas-Grundversorger befinden sich in demselben Preissegment wie das Biogas von Lichtblick. Knapp 19 Prozent sind etwas teurer und über 11 Prozent sind sogar wesentlich teurer. Deutlich günstiger sind nur rund 10 Prozent der Anbieter, 13 Prozent sind geringfügig preiswerter. Zusammengefasst können Gaskunden in rund einem Drittel der Städte und Gemeinden mit Biogas sparen und nicht nur ihre Gaskosten senken, sondern auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

    Biogas: umweltfreundliches Gas

    Bei Biogas handelt es sich um ein Gas, das durch die Vergärung von Biomasse entsteht. Für die Herstellung von Biogas werden sowohl biotische Abfälle als auch nachwachsende Rohstoffe verwendet. „Bio“ weist nicht auf eine ökologische Herkunft hin, sondern leitet sich davon ab, dass es im Gegensatz zum fossilen Erdgas biotisch gebildet wird. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Biogas kann Autos antreiben, elektrische Energie erzeugen oder in das Gasversorgungsnetz eingespeist werden. Häufig muss Biogas aufbereitet werden, bis es die Qualität von Erdgas hat.

    Energie durch Gärung

    Die Herstellung von Biogas erfolgt in einer Biogasanlage, die in mehreren Arbeitsschritten das biotische Material vergärt. Biogas kann durch verschiedene Prozesse gewonnen werden und unterschiedliche Zusammensetzungen haben. Als Ausgangsstoff eignen sich vergärbare Reststoffe wie Speiseabfälle oder Biomüll, Gülle oder Mist, anderweitig nicht nutzbare Pflanzenreste oder speziell angebaute Energiepflanzen. Man unterscheidet zwischen Klärgas, Faulgas und Deponiegas. Über den Energiegehalt von Biogas entscheidet der Methananteil. Da Methan ein Treibhausgas ist, ist es für die Umweltbilanz von Biogas entscheidend, wie dicht eine Biogasanlage ist.

    Biogas für den Klimaschutz

    Biogas verbrennt CO2-neutral und ist damit grundsätzlich klimaschonend. Werden jedoch die nachwachsenden Rohstoffe eigens zur Gewinnung von Biogas angebaut, kann dies die positive Energiebilanz reduzieren. Vor allem Mais benötigt einen hohen Energieeinsatz. In Deutschland wird die Herstellung und Verwendung von Biogas staatlich unterstützt. Bereits 2011 hätten deutsche Biogasanlagen mit ihrer Produktionsleistung zwei Atomkraftwerke ersetzen können. Der CO2-Ausstoß konnte gleichzeitig um mehrere Millionen Tonnen reduziert werden.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Darstellungen sehr übersichtlich. Wechsel hat ganz leicht funktioniert. Jederzeit gerne wieder.
    • 2 / 5
      der anbieter hat sich auch an tag 4 noch nicht gemeldet
    • 5 / 5
      sehr übersichtlich; der Wechsel klappte sehr schnell
    • 4 / 5
      Prompte und schnelle Barbeitung

    So läuft dein Wechsel

    30. September

    Gasanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Gasanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Gasanbieter Kündigung.

    Gasanbieter kündigen
    Preisentwicklung

    Gaspreisentwicklung

    Finde hier aktuelle Prognosen zur Gaspreisentwicklung und Spartipps für deinen Gasverbrauch.

    Gaspreisentwicklung
    Gasanbieter wechseln - Herd Zuhause

    Gasanbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Gastarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Gasanbieter.

    Gasanbieter wechseln