Benzinpreise

Benzinpreisvergleich

Benzinpreisvergleich

Benzinpreise München

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Die Benzinpreise können sich in München von Tankstelle zu Tankstelle unterscheiden, daher lohnt ein Vergleich!
  • Münchener fahren im bundesweiten Durchschnitt recht kostenintensiv. Allerdings sind die Benzinpreise in Münchens bürgerlichen Bezirken wesentlich höher!
  • Wer regelmäßig die Benzinpreise München vergleicht, kann auf Dauer eine Menge Geld sparen!

Benzinpreise: Münchener Autofahrer greifen tief in die Tasche

Benzinpreise München

Die Landeshauptstadt Bayerns gilt eine der teuersten Städte Deutschlands – zumindest was die Immobilienpreise betrifft. Mit 1,4 Millionen Einwohnern ist München neben Stuttgart die wichtigste Stadt im Süden Deutschlands und ein absoluter Touristenmagnet. Der Englische Garten, der Olympiapark, das Oktoberfest und das Hofbräuhaus ziehen jährlich Tausende Besucher aus aller Welt an. Das bedeutet auch, dass eine große Anzahl an Fahrzeugen zu den ohnehin schon 700.000 Autos der Isar-Metropole hinzukommen und aus München eine äußerst verkehrsreiche Stadt machen. Doch wie teunicht er ist das Tanken in München?

Benzinpreise in München mit am teuersten

Nicht nur die Wohnungsmieten in München sind innerhalb der vergangenen Jahre ins Unermessliche gestiegen – auch in puncto Benzinpreise liegt München fast an der Spitze. Vor der bayerischen Landeshauptstadt liegen nur noch Frankfurt am Main und Hannover. Durchschnittlich kostet der Liter Super E10 in München 1,510 Euro – der 18. Platz im Vergleich der 20 getesteten Städte. Denselben Platz belegt die Stadt für den Kraftstoff Diesel: 1,400 Euro zahlen die Münchener im Schnitt. Zum Vergleich: In Potsdam sind es nur 1,342 Euro. Diese Angaben stammen aus der monatlich erstellen Benzinpreis-Tabelle (Januar 2014)des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs (ADAC). Gerade angesichts der sehr hohen Benzinpreise Münchens ist es dort umso wichtiger, Benzin zu sparen und die Spritpreise miteinander zu vergleichen.

Hohes Verkehrsaufkommen in München

Die zahlreichen Touristenattraktionen machen München zu einem beliebten Reiseziel. So ist es nicht verwunderlich, dass der Verkehr in München häufiger zum Erliegen kommt. Aufgrund häufiger Staus oder Stop-and-go-Situationen erhöht sich der Benzinverbrauch in der Landeshauptstadt enorm. Münchener Autofahrer sollten vor allem angesichts der hohen Benzinpreise in München besonders auf eine umsichtige Fahrweise achten. Wer das Stauende oder die rote Ampel früh sieht und eher bremst, spart Benzin und damit bares Geld. Auch sollten Münchener Autofahrer einen Benzinpreisvergleich durchführen, denn unter den einzelnen Stadtteilen gibt es erhebliche Unterschiede. Das Tanken in München ist im Stadtzentrum wesentlich teurer als in den Randbezirken. Dies liegt vor allem daran, dass die Grundstückspreise am Münchener Stadtrand viel günstiger sind als im Zentrum. Wer Geld sparen will, sollte also in den Randbezirken der Stadt tanken. Ein kostenloser Online-Benzinpreisvergleich zeigt auf einen Blick die günstigsten Tankstellen der Stadt.

Kunden-Bewertungen

4.4 / 5
12.190 Bewertungen zu Toptarif abgegeben

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Getestet.de
  • Focus Money Preissieger Silber 2016
  • eKomi
  • TÜV Service tested

Kfz-Versicherung vergleichen

Kfz Versicherung wechseln

Jetzt günstige Kfz-Versicherung finden und online wechseln!