Der perfekte Kredit für deine Bedürfnisse Top Anbieter im Kredit-Vergleich
Jetzt bis zu 2.000€ mehr für dich!

Beamtenkredit - die Vorteile einer Berufsgruppe

Das Thema Beamtenkredit ist vielschichtig, denn zum einen ist eine besondere Form der Finanzierung gemeint, zum anderen werden dieser Berufsgruppe insgesamt außerordentlich günstige Konditionen bei jeder Art von Kredit eingeräumt. Nicht zuletzt die Einstufung der Arbeitgeber und die arbeitsrechtlichen Besonderheiten machen hier den Unterschied. Die Gründe, die Auswirkungen und die verschiedenen Vorteile führen wir Ihnen im Folgenden aus.

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Die Nachweise der monatlichen Bezüge, der Verbeamtungsurkunde oder des Arbeitsvertrages reichen bereits aus, um einen Beamtenkredit zu beantragen.
  • Eine weitere Besonderheit ist die Tilgungsaussetzung, die bei einem echten Beamtenkredit vorgesehen ist: Sie zahlen für die gesamte Laufzeit nur die Zinsen.
  • Mit einer langen Zinsbindung können die Vorteile nachhaltig fixiert werden, sodass Sie fest mit den Belastungen planen können.

Inhalts­verzeichnis

    Die Berufsgruppe: Beamte, Angestellte im öffentlichen Dienst und Akademiker

    Beamte, bestimmte Angestellte im öffentlichen Dienst und Akademiker genießen einen besonderen arbeitsrechtlichen Status: Sie können nur wegen gravierender Gründe überhaupt gekündigt werden, Ihr Einkommen ist also schon aus diesem Blickwinkel als äußerst sicher einzuschätzen. Können sich Arbeitnehmer in der Privatwirtschaft nur in Ausnahmefällen darauf verlassen, dass ihr Arbeitsvertrag auch in der Perspektive sicher ist, haben Beamte und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst hier Riesenvorteile. Ein Blick auf die Arbeitgeber, nämlich Bund, Länder und Gemeinden, macht dann das nächste Argument klar: Sie können de facto nicht wegen Insolvenz ausfallen, auch wenn die Haushaltslage in einigen Städten und Kommunen etwas anderes vermittelt. Im Gegensatz zu privatwirtschaftlichen Unternehmen ist das Risiko verschwindend gering, die öffentlichen Arbeitgeber sind weder von Finanz- oder Wirtschaftskrisen noch von anderen unternehmerischen Risiken bedroht - insbesondere in Bezug auf Finanzierungen macht dies den entscheidenden Unterschied aus.

    Bei der Einschätzung des Kreditausfallrisikos spielen nämlich sowohl die Höhe des Einkommens als auch dessen Sicherheit für die Perspektive wichtige Rollen. Beamte und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst, die bereits aufgrund ihrer beruflichen Stellung oder ihrer langjährigen Zugehörigkeit einen ausgedehnten Kündigungsschutz genießen, können also auf ein enormes Entgegenkommen von Seiten der Banken bauen - und das sowohl in den Konditionen als auch in der Kreditprüfung. Allerdings muss auch diese Berufsgruppe eine gute Bonität vorweisen können, negative Einträge in der SCHUFA verursachen auch hier Probleme.

    Der echte Beamtenkredit - ein ganz spezielles Vehikel

    Der echte Beamtenkredit ist an Komfort für die Kreditnehmer kaum zu überbieten: Die Nachweise der monatlichen Bezüge, der Verbeamtungsurkunde oder des Arbeitsvertrages reichen bereits aus, um einen Beamtenkredit zu beantragen. Natürlich wird auch in diesen Fällen eine Liquiditätsberechnung angestellt. Dazu müssen die monatlichen Einnahmen den regelmäßigen Ausgaben gegenübergestellt werden. Darüber hinaus wird eine Bonitätsauskunft eingeholt, um die Kreditwürdigkeit des Antragstellers zu prüfen. Der gravierende Vorteil beim Beamtenkredit liegt in der Bemessung der finanzierbaren Kreditsumme: Je nach Anbieter können das 20- bis 24-Fache der Bezüge beansprucht werden - als Sicherheit reicht das Einkommen aus.

    • Vorteil 1: Der Bemessungsrahmen für einen Beamtenkredit ist außerordentlich großzügig.

      Eine weitere Besonderheit ist die Tilgungsaussetzung, die bei einem echten Beamtenkredit vorgesehen ist: Sie zahlen für die gesamte Laufzeit nur die Zinsen. Parallel sparen Sie entweder eine Lebens- oder Rentenversicherung an oder nutzen eine andere Art der Geldanlage , die der finanzierenden Bank als vertrauenswürdig erscheint. Zum Ablauf der Finanzierung wird die Kreditsumme mit einer Zahlung getilgt. Damit haben Sie als Kreditnehmer alle Freiheiten, die Kreditsumme im Laufe der Jahre zusammenzutragen - aber eben auch eine große Verantwortung. Sinnvoll ist es, zusätzliche Vergütungen, wie beispielsweise Urlaubs- und Weihnachtsgeld oder auch die Vermögenswirksamen Leistungen in separate Geldanlagen fließen zu lassen, um die Rückzahlung zum vereinbarten Zeitpunkt sicher gewährleisten zu können.

    • Vorteil 2: Während der Laufzeit sind nur die Zinsen zu bezahlen.

      Natürlich darf nicht unerwähnt bleiben, dass die Zinskonditionen für Beamte, Akademiker und Angestellte im öffentlichen Dienst deutlich günstiger als im Normalfall ausfallen. Mit einer langen Zinsbindung können die Vorteile nachhaltig fixiert werden, sodass Sie fest mit den Belastungen planen können. Hier wirkt sich insbesondere die Sicherheit des Einkommens und der Altersversorgung aus, die weder Arbeitnehmer noch Selbstständige in diesem Umfang für sich reklamieren können. Ein wichtiges Argument für eine Lebensversicherung zur Tilgung ist der so zu erreichende Todesfallschutz für den Beamtenkredit - Sie schaffen Sicherheit für Ihre Hinterbliebenen und natürlich die Bank. Wie in anderen Bereichen, beispielsweise in verschiedenen Sach- und Haftpflichtversicherungen oder der Krankenversicherung, auch, genießt diese Berufsgruppe also im Beamtenkredit deutliche Rabatte.

    • Vorteil 3: Die Zinsen sind im Beamtenkredit niedriger als bei den gängigen Alternativen.

      Darüber hinaus sind für einen Beamtenkredit sehr lange Laufzeiten üblich, meist werden zwischen 12 und 25 Jahren angeboten. Bei größeren Anschaffungen haben Sie also ausreichend Zeit, den Kreditbetrag Schritt für Schritt anzusparen - und das bei relativ niedrigen monatlichen Raten.

    • Vorteil 4: Lange Laufzeiten

      Lange Laufzeiten halten den monatlichen Aufwand in einem angenehmen Rahmen.

    Der unechte Beamtenkredit - Raten-, Auto- und Immobilienkredite

    Natürlich können Beamte, Akademiker und Angestellte im öffentlichen Dienst auch die allen Berufsgruppen zugänglichen Kreditangebote für sich nutzen, um beispielsweise mit einer monatlichen Tilgung schnellstmöglich die Kreditverbindlichkeiten zu reduzieren. Auch hier werden sie begünstigt, vor allem bei den bonitätsabhängigen Angeboten. Nutzen Sie zur Recherche einfach unseren Kreditvergleich . Um einen Überblick zu den aktuellen Konditionen zu erhalten, geben Sie einfach

    • die gewünschte Kreditsumme,
    • die Laufzeit und
    • den Verwendungszweck

    ein. Insbesondere der letzte Punkt ist wichtig, da ein frei verfügbarer Kredit beispielsweise anders beurteilt wird als die Umschuldung einer bestehenden Finanzierung: Muss bei dem einen in der Liquiditätsbetrachtung eine zusätzliche monatliche Rate berücksichtigt werden, lösen Sie mit dem anderen eine finanzielle Verpflichtung ab - der finanzielle Spielraum wird also nicht enger, sondern in der Regel größer.

    Die Auflistung der aktuellen Angebote enthält verschiedene Arten der Konditionen: die bonitätsabhängigen und die bonitätsunabhängigen Zinsen. Wenn Sie die Vorteile Ihrer Berufsgruppe optimal nutzen wollen und keine negativen Einträge in der SCHUFA haben, können Sie die bonitätsabhängige Variante austesten: Bei dieser finden Sie die Zinssätze als Spanne dargestellt, zum Beispiel 3,5 bis 7,5 %. Erst nach der Prüfung Ihrer Unterlagen, also

    • der Nachweise Ihrer Bezüge,
    • einer Aufstellung der monatlichen Einnahmen und Ausgaben und
    • der Bonitätsauskunft,

    werden die Konditionen für Ihren Kredit verbindlich festgelegt. Da Sie an dieser Stelle von der Sicherheit Ihrer Einnahmen und der Finanzkraft Ihres Arbeitgebers profitieren können, haben Sie die Chance auf außerordentlich günstige Konditionen - und damit einen unechten Beamtenkredit.

    Beamtenkredit - die Varianten im Vergleich

    Variante Vorteile Nachteile
    Echter Beamtenkredit großzügiger Finanzierungsrahmen in Abhängigkeit von den Bezügen, lange Laufzeiten möglich, Tilgungsaussetzung, Todesfallschutz durch Abschluss einer Lebensversicherung, sehr günstige Konditionen, auch zur Umschuldung oder Immobilienfinanzierung geeignet Zinsbelastung reduziert sich nicht, Tilgung am Ende der Laufzeit muss separat angespart werden
    Unechter Beamtenkredit Flexibilität in der Verwendung und Vertragsgestaltung, außerordentlich günstige Konditionen möglich, Anerkennung der Sicherheit von Einkommen und Arbeitgeber, monatliche Tilgung kürzere Laufzeiten, höhere Raten

    Fazit - Beamtenkredit

    Die Berufsgruppe der Beamten, Akademiker und Angestellten im öffentlichen Dienst genießt in vielen Bereichen des täglichen Lebens Vorteile - auch beim Beamtenkredit. Dabei sind zwei Varianten zu unterscheiden - der echte und der unechte Beamtenkredit. Ist der echte auf lange Laufzeiten, niedrige Zinsen und Tilgungsaussetzung ausgerichtet, können Beamte hier einen großzügigen Bemessungsrahmen in Anspruch nehmen: Die Kreditsumme kann in vielen Fällen zwischen dem 20- und 24-Fachen der Bezüge betragen. Allerdings muss die Kreditsumme in der Regel in Form einer Lebens- oder Rentenversicherung angespart werden, um zum Ablauf die Tilgung zu gewährleisten. Alternativ stehen der Berufsgruppe aber auch die gängigen Kredite offen, bei denen sie ebenfalls von der besonderen beruflichen Position und der Sicherheit der öffentlichen Arbeitgeber profitieren können: Es lassen sich außerordentlich günstige Konditionen erzielen, so lange keine negativen Einträge in der SCHUFA verzeichnet sind und die frei bleibende Liquidität für die zusätzlichen Kreditbelastungen ausreicht.

    Die wichtigsten Finanzprodukte

    Vergleich mit Waage

    Umschuldungskredit

    Du möchtest nicht mehr horrende Kreditzinsen zahlen? Finde hier alles zur rettenden Umschuldung!

    Kredite vergleichen
    Girokonto-Geldscheine

    Girokonto eröffnen

    Wie kann ich ein Girokonto eröffnen bzw. wechseln? Finde hier heraus, worauf du dabei achten solltest!

    Girokonto eröffnen
    Kreditkarte Internet

    Kreditkarten­vergleich

    Welche Kreditkarte sollte ich wählen: Master- oder VISA-Card? Erfahre hier, welcher Kartentyp sich für dich eignet!

    Kreditkartenvergleich