Versicherung Paar See
  • Sichern Sie Ihr Heim gegen Feuer und Unwetter ab!

    Jetzt vergleichen und bis zu 500,- € sparen!

    • Die Versicherungs-Anbieter im Vergleich
    • Exakte Prämienberechnung
    • Ihr unabhängiger Versicherungsvergleich Erstinformation
    Günstige Versicherung finden

Bauherrenhaftpflicht­versicherung – kein Hausbau ohne ausreichende Absicherung

Da Bauherren durch ein Bauvorhaben eine potenzielle Gefahrenquelle schaffen, sollten diese grundsätzliche eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abschließen. Schließlich kann der Bauherr in rechtliche Schwierigkeiten geraten, wenn Dritten durch das Bauvorhaben Schäden entstehen. Gerade wenn man für das Vorhaben sachverständige Personen, Unternehmen, Handwerker oder Architekten beauftragt, kann es schnell zu Rechtsstreitigkeiten kommen. Beispielsweise kann eine Grube unzureichend gesichert sein, herabfallendes Baumaterial kann Personen verletzt oder Autos beschädigt haben, oder es kommt beispielsweise durch Fehlplanungen des Architekten zu Bauunterbrechungen. Schnell ist dann guter Rat teuer. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt Bauherren während der gesamten Projektzeit vor unangenehmen Kosten.

Die Bauherrenhaftpflicht­versicherung umfasst folgende Leistungen

Stellen Sie sich vor, ein neugieriger Zaungast beobachtet das Baugeschehen und verletzt sich dabei am Zaun. Anschließend fordert er von Ihnen Schadensersatz. Mit einer passenden Bauherrenhaftpflicht können Sie sorglos den Rechtsstreit antreten, ohne dabei Angst vor finanziellen Belastungen zu haben. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung prüft für Sie die Haftpflichtfrage, gleicht berechtigte Ansprüche aus, wehrt unberechtigte Ansprüche ab und vertritt Sie vor Gericht. Dabei werden in der Regel folgende Deckungssummen vereinbart: bei Personen- und Sachschäden 15 Millionen Euro pauschal, bei Vermögensschäden 100.000 Euro. Natürlich können Sie diese Summen nach Ihren Wünschen individuell auch erhöhen und damit einen noch umfangreicheren Versicherungsschutz erreichen.

Eine Bauherrenhaftpflicht­versicherung entbindet Sie nicht von Ihren Pflichten

Auch wenn Sie eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abgeschlossen haben, haben Sie als Bauherr dennoch gewisse Pflichten. Dazu gehört zum Beispiel die ordnungsgemäße Absicherung der Baustelle, so dass sich dort niemand verletzen kann. In der Regel übergibt der Bauherr diese Pflicht an den Bauleiter oder Bauunternehmer. Dies entbindet den Bauherren jedoch nicht von der Haftbarkeit. Dieser muss weiter den Bauleiter oder das Bauunternehmen überwachen. Zudem ist laut Baustellenverordnung Pflicht, bei Bauvorhaben, bei denen mehrere Unternehmen tätig sind, einen Koordinator einzusetzen. Diese Aufgabe übernimmt in der Regel der Architekt. Dieser hat dann die Aufgabe der Koordination und der Prüfung der Einhaltung von Arbeits- und Gefahrenvorschriften.

Die wichtigsten Versicherungen

Familie Versicherung

Haftpflichtversicherung

Bei der Wahl der Haftpflichtversicherung sollten Sie Kosten und Leistungsumfang beachten.

Haftpflichtversicherung
Hausratversicherung Haus NL LP

Hausratversicherung

Mit unserem Hausratversicherung-Preisvergleich finden Sie einen günstigeren Anbieter!

Hausratversicherung
Renterpaar Ruerup Rente

Private Altersvorsorge

Eine umfassende private Altersvorsorge muss nicht teuer sein.

Private Altersvorsorge