Kfz-Versicherung vergleichen

Kfz-Versicherung:
Die günstigsten Tarife im Vergleich!

    • Dein persönliches Angebot aus über 300 Tarifen
    • Unverbindlich und kostenfrei verglei­chen
    • Bequem und einfach wechseln
    TÜV Service tested
    Dein un­ab­hän­gi­ger Kfz-Versi­che­rungs­ver­gleich Erstinformation
  • Kfz-Versicherung: Jetzt wird’s günstiger für Dich
  • AXA
  • Da direkt
  • Verti
  • VHV Versicherungen
  • Gothaer
  • AllSecur
  • R+V24

Autoversicherung im Vergleich – jetzt wechseln!

Chaos und Verwirrung bei der Suche nach Autoversicherungen? Der Online-Vergleich von TopTarif hilft. Mit unseren Tipps erfährst du, wie du mit einem Versicherungsvergleich viel Geld sparen kannst. Worauf solltest du beim Vergleich achten? Welche Versicherungsleistungen brauchst du wirklich?

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Die beste Autoversicherung im Vergleich findest du mit dem TopTarif-Autoversicherungsrechner.
  • Achte beim Vergleich der Autoversicherungen nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Leistungen und Deckungssummen.
  • Für viele Autohalter ist eine Teil- oder Vollkaskoversicherung im Vergleich besser und sogar günstiger als die einfache Kfz-Haftpflicht.

Inhalts­verzeich­nis

    Deine Autoversicherung im Vergleich zu anderen Anbietern

    Viele Anbieter, viele Tarife: Es fällt schwer, den Überblick zu behalten. Wenn du überlegst, deine aktuelle Autoversicherung im Vergleich mit anderen Anbietern zu überprüfen, dann ist der Kfz-Versicherungsrechner von TopTarif das ideale Werkzeug für dich. Hier siehst du auf einen Blick, wie sich die Tarifbeiträge der einzelnen Versicherer voneinander unterscheiden und wie hoch das Sparpotential ist, das sich durch einen Wechsel der Autoversicherung ergeben würde. Autoversicherungen im Vergleich vom TopTarif geben eine Übersicht über die Konditionen der Kfz-Versicherer, über die jeweiligen Tarifbestimmungen und darüber, ob sich ein Wechsel lohnt oder nicht.

    Autoversicherungs­vergleich – Versicherungsumfang festlegen

    Egal ob du dein Fahrzeug neuversichern oder deine bereits bestehende Versicherung einem Kfz-Versicherungsvergleich online unterziehen willst – der kostenlose Autoversicherungsvergleich findet immer den passenden Versicherer.

    Kfz-Haftpflichtversicherung

    Eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Zulassung eines Neufahrzeuges ist immer mit dem Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung verbunden. Ohne eine Haftpflichtversicherung ist ein Fortbewegen im Straßenverkehr nicht erlaubt. Sie deckt Schäden an Personen, an Sachen oder am Vermögen ab, die durch das Fahrzeug entstanden sind, und gilt in ganz Europa.

    Teil- oder Vollkaskoversicherung

    Wenn du dich weitergehend versichern möchtest, solltest du über eine individuelle Teil- oder Vollkaskoversicherung nachdenken. Diese Zusatzversicherungen können freiwillig der Haftpflichtversicherung beigefügt werden. Was du wählst, bleibt dir überlassen. In unserem Autoversicherungs-Vergleich wollen wir dir dazu ein paar Denkanstöße liefern. Danach kannst du dir in wenigen Minuten ein passendes Angebot ermitteln lassen, das deinen Vorstellungen entspricht. Wie unterscheiden sich Teilkaskoversicherung und Vollkaskoversicherung voneinander? Unser Vergleich von Teilkasko und Vollkasko hilft bei der Entscheidung.

    Die Teilkasko im Autoversicherungs­vergleich

    Die Haftpflichtversicherung ist für alle Kfz-Halter Pflicht – sie deckt von dir verursachte Schäden an und bei Dritten ab. Wenn du auch dein eigenes Fahrzeug schützen willst, kannst du eine Teilkasko-Police abschließen. Die Teilkasko versichert Schäden und Gefahren, die durch die Natur oder – zumindest teilweise – menschliche Einwirkung verursacht werden. Dazu gehören:

    Standardleistungen der Teilkasko:

    • Unfall mit Haarwild
    • Glasbruch
    • Kurzschluss, Brand und Explosion
    • Schäden durch Überschwemmung, Hagel, Sturm und Blitze
    • Raub oder Diebstahl des Fahrzeugs

    Zwei Dinge sind bei der Teilkasko-Versicherung besonders zu beachten, denn sie haben in der Vergangenheit häufiger zu gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen Autohalter und Versicherungen geführt:

    • Haarwild & Tierschäden:

      Die Teilkasko übernimmt in der Regel nur durch Unfälle mit Haarwild verursachte Schäden. „Haarwild“ ist ein Begriff aus der Jagd und wird im Bundesjagdgesetz definiert. Kurz gesagt: Zwar fallen Zusammenstöße mit Rehen oder Alpenmurmeltieren unter die Teilkasko, der Zusammenstoß mit einem Schaf, einem Rind oder einem Hund dagegen nicht. Die Abdeckung von Schäden durch andere Tierarten kann mit Zusatzversicherungen geleistet werden. Die Teilkasko übernimmt nur Schäden, die durch die Naturgewalt selbst verursacht wurden. Wer – etwa bei Hagel – einen Unfall baut, kann die Schäden am Auto nicht durch seine Teilkasko übernehmen lassen.

    • Zusatzleistungen der Teilkasko:

      Marderbiss: Auch durch einen Marderbiss verursachte Schäden und Folgeschäden sind mitversichert. Für viele Autohalter stellt diese Zusatzoption eine wichtige Erweiterung des Versicherungsschutzes dar.
      Unfälle mit Tieren: Ob in ländlicher Gegend mit zahlreichen Nutztieren oder in einer Stadt mit entlaufenen Hunden – mit dieser Zusatzleistung werden solche Schäden bezahlt.
      Verlängerung des Neuwertersatzes: Mit dieser Zusatzoption erstattet der Versicherer im Fall eines Totalschadens den Neupreis des Wagens – auch bis maximal zwei Jahre nach Erstzulassung

    Tipp

    Alle Informationen rund um die Teilkaskoversicherung für dein Auto!

    Tarifvergleich von Teilkasko-Versicherungen

    Wenn du dein Auto günstig per Teilkasko versichern lassen willst, solltest du die verschiedenen Tarife vergleichen. Gerade bei zusätzlichen Optionen zeigen sich zwischen den einzelnen Autoversicherungen im Vergleich große Unterschiede.

    Vollkasko-Autoversicherung im Vergleich: Für wen lohnt sie sich?

    Vollkasko ist besonders bei neuartigen Fahrzeugen zu empfehlen, die von hohem Wert sind und daher besonders geschützt werden sollen. Bei Vollkasko werden im Gegensatz zur Teilkaskoversicherung auch Schäden beglichen, die durch Eigenverschulden, Vandalismus oder Kollisionsschäden verursacht wurden. Teilkasko dagegen deckt nur kleinere Schäden ab und ersetzt nicht bei Selbstverschulden. Die Teilkasko ist somit in der Vollkasko enthalten: Wer vollkaskoversichert ist, benötigt also keine weitere Teilkaskoversicherung.

    Vollkasko: Was ist der SF-Rabatt?

    Wie bei der Haftpflichtversicherung berechnet sich die Prämienhöhe bei der Vollkasko unter Berücksichtigung des sogenannten Schadenfreiheitsrabatts: Je länger du schadenfrei fährst, desto niedriger wird deine Versicherungsprämie. Der SF-Rabatt kann bei einem Wechsel auch zu anderen Versicherungen mitgenommen werden: Wenn du eine bessere oder günstigere Autoversicherung durch den Online-Vergleich von TopTarif gefunden hast, bleibt dein SF-Rabatt davon unangetastet. Allenfalls Unterschiede in der Wertung und Rabattierung der SF-Klassen können die SF-Rabatthöhe beim Wechsel verändern.

    Daneben haben auch die Selbstbeteiligung sowie die Typ- und Regionalklasse einen Einfluss auf die Höhe der Versicherungsprämie. Die Vollkasko lohnt sich insbesondere bei Neuwagen als Autoversicherung. Der Vergleich zeigt auch bei verschiedenen Vollkasko-Tarifen Unterschiede sowohl im Umfang des Versicherungsschutzes als auch in den Kosten.

    Welche Vollkasko-Zusatzoptionen lohnen sich?

    Unter den verfügbaren Zusatzoptionen bei der Vollkasko-Autoversicherung ist insbesondere der Rabattretter eine interessante Möglichkeit. Im Vergleich einer Vollkasko ohne und mit Rabattretter zeigt sich der Nutzen bei einem Unfall: Dann kommt es zu keiner Herabstufung der SF-Klasse – der Rabatt und damit die Prämienhöhe bleiben also gleich. Wer bereits eine hohe SF-Klasse hat, sollte bei einem Neuabschluss und beim Vergleich von Autoversicherungen die Tarifkosten mit Rabattretter berücksichtigen.

    Der Rabattretter:

    Einen „Nachteil“ hat der Rabattretter: Der „gerettete“ Rabatt kann nicht zu anderen Autoversicherungen übernommen werden. Wenn du den Anbieter wechselst, wird dein SF-Rabatt unter Berücksichtigung des Schadenfalls berechnet.

    Tipp

    Alle Informationen rund um die Vollkaskoversicherung für dein Auto!

    Autoversicherung: Vergleich und direkter Wechsel

    Deine Autoversicherung kann im Vergleich mit den derzeit günstigen Tarifen vielleicht schon nicht mehr mithalten. Jedoch hängt der Abschluss einer neuen Kfz-Versicherung von einigen Voraussetzungen ab. Wichtig: Erst Kfz-Versicherung kündigen, bevor die neue Versicherung zum Einsatz kommen kann! Es kann also nur gewechselt werden, wenn die alte Autoversicherung zum Ende eines Versicherungsjahres vor Verstreichen der einmonatigen Frist gekündigt wurde, was im Normalfall bis zum 30. November geschehen muss. Bei einer Beitragserhöhung kann vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch gemacht werden, womit eine außerordentliche Kündigungsfrist von einem Monat gewährt wird. Bei einem Fahrzeugkauf kannst du ohne Weiteres zu einer Versicherung deiner Wahl wechseln.

    Wenn du alles berücksichtigt und eine Autoversicherung im Vergleich über TopTarif gefunden hast, dann steht einem schnellen, unkomplizierten Wechsel nichts mehr entgegen. Du gibst noch schnell alle benötigten Angaben zu deiner Person in den Autoversicherungs-Rechner ein und schickst den Wechselantrag ab. Anschließend erhältst du deine vorläufige Kfz-Versicherungsbestätigung (ehemalige Doppelkarte) per E-Mail, die an die Zulassungsstelle weitergegeben wird. Ab dem Zeitpunkt genießt du bereits vollen Versicherungsschutz. Starte jetzt den kostenlosen Autoversicherungsvergleich: mit wenigen Klicks zu günstigen Konditionen.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Wechsel
    • 5 / 5
      Sehr gut seit Jahren genutzt!
    • 1 / 5
      Das DU als Anrede geht bei mir im seriösen Geschäftsumfeld überhaupt nicht.\nAlso nie wieder Top-Tarif
    • 5 / 5
      geht sehr einfach, immerhalb weniger Minuten

    So läuft dein Wechsel

    Kündigungsfrist Vertrag

    Versicherung kündigen

    Du bist mit deiner Kfz-Versicherung unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Kfz-Versicherung Kündigung.

    Kfz-Versicherung kündigen
    30. September

    Sonderkündigungs­recht

    Deine Kfz-Versicherung hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungs­recht greift und findest unsere Musterkündigung.

    Sonderkündigungsrecht
    KFZ Zulassung Papiere

    Kfz ummelden

    Du ziehst um und musst dein Kfz um- oder anmelden? Hier erhältst du alle notwendigen Informationen dazu.

    Kfz ummelden