Zinsen - das Ziel einer jeden Geldanlage

Zinsen - das Ziel einer jeden Geldanlage

Zinsen durch geringe Inflationsrate dennoch gewinnbringend

Auch bei einem niedrigen vorherrschenden Zinssatz kann durch eine clevere Geldanlage vor allem bei einer geringen Inflationsrate eine recht hohe Rendite erwartet werden. Eine besonders hohe Verzinsung erhalten Sparer derzeit auf Festgeldanlagen. Diese zahlen sich besonders dann aus, wenn das Ersparte für mehrere Jahre angelegt wird. Mit unserem Zinsrechner können sie die Zinsen für Ihre gewünschte Geldanlage berechnen lassen.

 

Hohe Zinsen bedeuten wenig Sicherheit

Eine weitere, lohnende Alternative sind Tagesgeldkonten. Bei diesen sind die Zinsen zwar häufig nicht so hoch wie bei Festgeldanlagen, jedoch ist man mit Tagesgeld oftmals sehr flexibel und kann schnell reagieren, wenn die Zinsen wieder steigen. Für die meisten Anleger stehen bei der Geldanlage die drei Eigenschaften Sicherheit, schnelle Verfügbarkeit und hohe Zinsen im Vordergrund. Jedoch zeigt die Praxis, dass es kaum Finanzprodukte gibt, die auf der einen Seite sehr sicher und auf der anderen Seite eine hohe Rendite vorweisen können. Daher muss sich jeder Anleger entscheiden, worauf er mehr Wert legt. Man muss sich entscheiden, ob man lieber eine hohe Sicherheit haben möchte oder höhere Zinsen, die dann allerdings auf Kosten der Sicherheit gehen.

Zinsen: Anlageart ist entscheidend

Sichere Geldanlagen wie Spareinlagen, Festgelder oder Tagesgelder versprechen zwar oftmals ausgewogene Zinsen, jedoch sucht man vergeblich sehr hohe Renditen. Hohe Zinsen zu bekommen ist ohnehin nicht einfach, denn in der Regel gibt es andere Arten von Renditen, die deutlich höhere Gewinne als Zinsen versprechen. Besonders sind hier vor allem Kurs- und Währungsgewinne zu nennen, die neben Zinsen und Dividenden eine der vier Hauptrenditearten darstellen. Geldanlagen mit besonders hohen Zinsen sind zum Beispiel verzinste Anleihen in Form von Währungs- und Auslandsanleihen. Mithilfe dieser Geldanlage sind Zinsen im zweistelligen Bereich möglich, dies jedoch zu einem erhöhten Anlagerisiko. Anleger, die keine Idee zur weiteren Entwicklung der Zinsen haben oder noch nicht wissen, wann sie das Geld ausgeben möchten, können in Einmalanlagen mit vorzeitiger Kündigungsmöglichkeit investieren. Bekanntestes Produkt dieser Art ist der Bundesschatzbrief mit jährlich steigendem Zins. Bei der Rendite sollten Sparer jedoch mit Werten von unter drei Prozent rechnen. Über den TopTarif-Zinsrechner können Sie die Zinssätze der verschiedenen Geldanlagearten miteinander vergleichen und so die für Sie persönlich am besten geeignete Form der Geldanlage wählen.

Weiterführende Links:

Sparkonto

sparkonto.jpg

Das Sparkonto ist als Klassiker der Geldanlage bei den Deutschen sehr beliebt. Doch für große Beträge eignen sich andere Sparformen!
Sparkonto

Studentenkredit

studentenkredit.jpg

Mit einem Studentenkredit können Studierende leicht ihre Aus- und Weiterbildung finanzieren. Banken verlangen beim Antrag unterschiedliche Dokumente!
Studentenkredit

Investmentfonds

Investmentfonds

Ein Investmentfonds ist eine weitere Möglichkeit, das Geld profitabel anzulegen. Bei uns erfahren Sie mehr!
Mehr zum Thema Investmentfonds

Online Kredit

Online Kredit

Mit Online Kredit haben Sie kurze Bearbeitungszeiten, Verfügbarkeit rund um die Uhr und besonders günstige Zinsen.
Jetzt zu Online Kredit