Gas anmelden - finden Sie das beste Angebot

Gas anmelden - einmalig und unkompliziert

gas-anmelden-abmeldenGas anmelden leicht gemacht! Ziehen Sie in eine Wohnung ein oder aus, die mit Gas versorgt wird, sind in Sachen Gas anmelden oder Gas abmelden einige Kleinigkeiten zu beachten. Beim Gas anmelden sollten Sie die Anmeldung beim Energieversorger Ihrer Wahl möglichst rechtzeitig vornehmen. Gerade wer im Winter seinen Gasanbieter wechlsen möchte, muss daran denken, frühzeitig Gas anzumelden, um eine warme Wohnung zu haben. Gas abmelden gestaltet sich in der Regel als etwas komplizierter.

Sie sollten den Versorger im Vorfeld über den Wechsel informieren, also dass Sie seine Dienste ab Tag X nicht mehr in Anspruch nehmen möchten. Ferner müssen beim Gas abmelden die vereinbarten Vertragsfristen eingehalten werden. Machen Sie sich mit TopTarif im Vorfeld schlau, damit Sie nicht umsonst Geld ausgeben.Lesen Sie in unserer Checkliste nach, welche Punkte Sie bei einem Anbieterwechsel unbedingt beachten sollten!

Der richtige Tarif - kennen Sie Ihren Gasverbrauch?

Besitzen Sie noch keine Vergleichswerte Ihres Gasverbrauchs in Kilowattstunden aus den letzten Jahren, so können Sie vor der Gas Anmeldung Ihren künftigen Gasverbrauch leicht anhand unserer Tabelle abschätzen. Hier erfahren Sie auf einen Blick, mit welchem Verbrauch Sie rechnen können.


Der durchschnittliche Gasverbrauch nach Haushaltsgröße

  • Eine Wohnung mit 30m² verbraucht im Schnitt 3.500 kWh/Jahr.
  • Eine Wohnung mit 50m² verbraucht im Schnitt 5.000 kWh/Jahr.
  • Eine Wohnung mit 100m² verbraucht im Schnitt 12.000 kWh/Jahr.
  • Ein Reihenhaus verbraucht im Schnitt 20.000 kWh/Jahr.
  • Ein Einfamilienhaus verbraucht im Schnitt 35.000 kWh/Jahr.
Welcher Gasanbieter passt zu Ihren individuellen Bedürfnissen? Vergleichen Sie hier unverbindlich und kostenfrei verfügbare Anbieter in Ihrer Nähe!

Gas abmelden - denken Sie beim Umzug daran

Gas abmelden ist beim Auszug aus einer Wohnung besonders wichtig. Dieses Vorhaben sollte bei Ihrer Umzugsplanung nicht zu kurz kommen und frühzeitig erledigt werden. Ebenso verhält es sich mit dem Gas anmelden beim Umzug in ein neues Domizil. Vergleichen Sie frühzeitig die Angebote und Konditionen der jeweiligen Anbieter. TopTarif unterstützt Sie dabei! Verzichten Sie auf lange Vertragslaufzeiten und horrende Vorauszahlungen beim Gas anmelden. In der Regel zahlen sich kurze Vertragslaufzeiten aus, damit Sie keine Probleme beim Gas abmelden bekommen. Wichtig ist es für Sie, dass Sie sich bereits im Vorfeld Ihres Umzuges genaue Gedanken zu Ihrem tatsächlichen Verbrauch im Jahr machen. Denn so können Sie dank des kostenlosen Gas Tarifrechners von TopTarif schnell und unkompliziert die besten Angebote finden.


Die Checkliste zum Gas anmelden

Damit Sie für den Wechsel Ihres Gasanbieters bestens vorbereitet sind, begleiten wir Sie mit unserer Checkliste Schritt für Schritt zur neuen Gas Anmeldung.

  1. Prüfen der Wechselmöglichkeiten: Überprüfen Sie rechtzeitig, ob Sie Ihren Vertrag jederzeit kündigen können oder ob Sie beispielsweise eine Mindestvertragslaufzeit einhalten müssen.
  2. Einschätzung Ihres Bedarfs (kWh/Jahr): Hierfür können Sie einfach in Ihre letzte Gasabrechnung schauen.
  3. Beachten der Kündigungsfrist: Hier hilft ein Blick in Ihren Vertrag. Informieren Sie sich rechtzeitig darüber, ab wann Ihr aktueller Gasvertrag gekündigt werden kann. Besonders auf ein Sonderkündigungsrecht oder eine allgemeine Kündigungsfrist ist hier zu achten.
  4. Durchführen eines Gaspreisvergleichs: Nutzen Sie hierfür unseren kostenlosen Gas-Tarifrechner, um verschiedene Anbieter schnell und unkompliziert miteinander zu vergleichen.
  5. Prüfen der Vertragskonditionen: Achten Sie bei Ihrem neuen Gasanbieter auf die Bedingungen des Vertrags. Besonders auf die Punkte Preisgarantie, Bonus, Laufzeit und Kündigungsfrist sollten Sie hier achten.
  6. Wechsel des Gasanbieters: Haben Sie Ihren passenden Gasanbieter gefunden, dann wechseln Sie direkt hier bei uns online in Ihren neuen Wunschtarif. Gas anmelden ganz einfach - dank TopTarif.

Gas anmelden leicht gemacht

Die Gasanbieter ermöglichen Ihnen heutzutage weitestgehend eine problemlose und besonders rasche Anmeldung via Internet. Zum einen können Sie auf der unternehmenseigenen Webseite Gas anmelden, zum anderen über TopTarif! Ebenso wie bei Strom können Sie beim Gas anmelden bares Geld sparen, indem Sie die Konditionen wie Kündigungsfristen und Preise der Anbieter vergleichen. Dies zahlt sich ebenfalls aus, wenn Sie Gas abmelden möchten - beispielsweise beim Auszug aus der Wohnung. In vielen Fällen können Sie auch online Gas abmelden. Wenden Sie sich im Zweifelsfall schriftlich an Ihren Versorger.



Weiterführende Links:

TopTarif Nachrichten

  • W-LAN und Automatik-Notruf: Telematikdienst OnStar bald in Opel-Fahrzeugen
  • Nachhaltige Geldanlage: Worauf Versicherer achten sollten
  • Nationale Abgabe für Braunkohlekraftwerke: Industrie attackiert Gabriels Klimaschutzpläne
  • Wo Sie Recht haben: Krankenkassen müssen E-Bike nicht zahlen
  • Rentiert sich eine Oldtimer-Geldanlage?
  • EU-Energieeffizienzrichtlinie: Deutschland Schlusslicht bei der Umsetzung
  • Wer nutzt Smartphones – und wofür?
  • Internetkriminalität in Deutschland: Jeder Fünfte Opfer von Cyberangriffen
  • Internet für Schüler eine der Haupt-Informationsquellen
  • Sicherheitslücke bei Auskunftei: Fremde Bonitätsdaten problemlos einsehbar

Tipps beim Umzug

Tipps beim Umzug

Was dürfen Sie auf keinen Fall vergessen? Erfahren Sie jetzt mit unseren Tipps zum Umzug, wie Ihr Umzug reibungslos geschieht.
Tipps beim Umzug

Umzug Checkliste

Umzug Checkliste

Mit unserer Checkliste fällt Ihnen die Umzugsplanung nicht mehr schwer. Einfach ausdrucken und Punkte nach und nach abhaken!
Umzug Checkliste

Rundfunkgebühren

GEZ

Nicht die Ummeldung bei der GEZ vergessen, teilen Sie rechtzeitig Ihre Adressänderung mit! Informieren Sie sich hier!
GEZ