Tagesgeldkonto – die Möglichkeit für Sparer mit hoher Rendite

Tagesgeldkonto, die Möglichkeit für Sparer mit hoher Rendite

Tagesgeldkonto in Deutschland

In kaum einem anderen Land der Welt ist die Sparquote so hoch wie in Deutschland. Doch was bedeutet der Begriff Sparquote eigentlich? Mit der Sparquote wird der Anteil des Einkommens bezeichnet, den die Einwohner eines Landes jedes Jahr mithilfe von Tagesgeldkonten oder anderen Anlagemöglichkeiten sparen. In Deutschland beträgt diese Quote etwa zwölf Prozent. Im europäischen Vergleich wird deutlich: Die Deutschen sparen noch immer viel und gern. Jedoch nutzen sie meist noch die herkömmlichste aller Anlageformen, das Sparbuch, und erzielen dadurch in der Regel nur eine geringe Rendite. Mit durchschnittlich unter einem Prozent Zinsen im Jahr ist dies im Vergleich zum Tagesgeldkonto nicht rentabel. Doch weil sich viele Bürger vor dem Risiko alternativer Geldanlagen fürchten, meiden sie häufig die teils renditestarken Möglichkeiten und Anlageformen der Börse. Es gibt allerdings die Möglichkeit, auch bei einem geringen Risiko größere Renditen als beim Sparbuch zu kassieren.

Mit Tagesgeldkonto-Vergleich Vorteile sichern

Eine Möglichkeit ist die Anlage in Form von einem Tagesgeldkonto. Auch das Festgeld bietet höhere Zinsen für Sparguthaben als das Sparbuch. Der Nachteil des Festgeldes besteht jedoch darin, dass das Sparguthaben meist für einen langen, vorab festgelegten Zeitraum unangetastet bleiben muss. Solche Zeiträume können sich über mehrere Jahre erstrecken, während denen ein Zugriff auf das Gesparte ohne Einbußen fast nicht möglich ist. Somit ist das Festgeld, im Vergleich zum Sparbuch, wesentlich höher verzinst, jedoch auch viel unflexibler. Eine Möglichkeit, deutlich flexibler und mit genauso lukrativen Zinsen zu sparen, sind sogenannte Tagesgeldkonten. Ob nun das Online-Tagesgeldkonto oder das Konto direkt bei der Hausbank, Tagesgeldkonten werden von fast jedem Kreditinstitut angeboten. Der große Vorteil dabei ist, dass man jeden Tag auf das eingezahlte Guthaben zugreifen. Doch es gibt noch einen weiteren Vorteil: So sind zum Beispiel die Erträge durch regelmäßig ausgezahlte Zinsgutschriften schnell verfügbar und erhöhen dadurch im Laufe des Jahres die Rendite zusätzlich. Es kann also gesagt werden, ein Tagesgeldkonto ist eine sichere, zinsstarke Geldanlage.

Banken werben mit guten Konditionen für Tagesgeldkonten

Auch wenn viele Banken mit dem angeblich „besten Tagesgeldkonto“ werben, sollte zunächst ein detaillierter Tagesgeldkonto-Vergleich vorgenommen werden. Hauptsächlich Direktbanken buhlen mit besonders verlockenden Konditionen um neue Kunden. Mit Zinssätzen von bis zu drei Prozent bieten sie den Neukunden sogar noch Zusatzleistungen. So wird den Kunden oftmals für die ersten Monate der Geldanlage ein noch höherer Zinssatz für das Tagesgeldkonto angeboten. Bei anderen Kreditinstituten wird mit einer einmaligen Gutschrift geworben, wenn man die Vorteile des Tagesgeldkontos nutzt und Neukunde bei der Bank wird. Dies erhöht besonders im ersten Anlagejahr die Rendite noch einmal. Jedoch sollte man besonders aufgrund der aktuellen Situation an den Finanzmärkten auf die sogenannte Einlagensicherung achten. Haben Sie ein Tagesgeldkonto bei einem deutschen Kreditinstitut, so ist dieses durch den deutschen Einlagensicherungsfonds und die Garantie der Bundesregierung bestmöglich abgesichert.

Weiterführende Links:

Kreditarten

Kreditarten

Wegen der Vielfältigkeit der Kreditarten kann man schnell den Überblick verlieren. TopTarif hilft!
Mehr zum Thema Kreditarten

Studentenkredit

studentenkredit.jpg

Mit einem Studentenkredit können Studierende leicht ihre Aus- und Weiterbildung finanzieren. Banken verlangen beim Antrag unterschiedliche Dokumente!
Studentenkredit

Investmentfonds

Investmentfonds

Ein Investmentfonds ist eine weitere Möglichkeit, das Geld profitabel anzulegen. Bei uns erfahren Sie mehr!
Mehr zum Thema Investmentfonds

Dispokredit

dispokredit.jpg

Ein Dispokredit ist praktisch und schnell verfügbar. Einige Banken haben die Überziehungszinsen abgeschafft. Ein Vergleich lohnt sich!
Dispokredit