Stromvergleich Paar

Dein Preisvorteil beim Strom-Anbieterwechsel:

Aktuell bis zu 550 € sparen!

    • Dein persönliches Angebot aus über 17.000 Tarifen
    • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
    • Ohne Risiko den Anbieter wechseln
    TÜV Service testedFocus Money Preissieger Silber 2016
  • Stromvergleich starten
  • BEV Energie
  • Vattenfall
  • Enervatis
  • extra energie
  • eprimo
  • E.ON
  • Innogy Logo
  • EnBW
  • Yello

Stromanbieter Vergleich

Ein Stromanbieter Vergleich ist seit dem Jahre 1998 für Stromkunden möglich, als der deutsche Energiemarkt geöffnet wurde und es somit Ihnen als Verbraucher freigestellt ist, welchen der unzähligen Stromversorger Sie für Ihren ganz individuellen Bedarf und Wohnort wählen. Die Grundversorger sind seither verpflichtet, ihre Netze auch anderen Betreibern zu überlassen, die wiederum ein Entgelt an jenen bezahlen.

Stromanbieter vergleichen möglich durch Wettbewerb

Seither ist der Wettbewerb um die Stromkunden groß und dementsprechend auch der Kampf um die Preise. Obwohl die großen Energieriesen, aber auch andere Anbieter, immer wieder ihre Preise erhöhen, scheinen dennoch immer noch einige Kunden davor zurückzuschrecken, einen Vergleich der Stromanbieter durchzuführen.

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Ein Stromanbieter Vergleich bleibt für Sie immer kostenlos.
  • Wer jedes Jahr Stromanbieter vergleicht, kann auch jedes Jahr erneut sparen.
  • Achten Sie jeweils auf die Gesamtersparnis.
Inhaltsverzeichnis

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) empfiehlt die Beherzigung folgender Tipps, damit sich ein Preisvergleich der Stromanbieter für Sie bestmöglich rechnet:

    • Wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln wollen, achten Sie darauf beim Stromanbieter-Vergleich auf Verträge mit geringer Laufzeit. Die vereinbarte Vertragslaufzeit mit einem Stromanbieter sollte nicht länger als ein Jahr betragen. So halten Sie sich die Möglichkeit offen, relativ schnell wieder den Stromanbieter zu wechseln. Mindestvertragslaufzeiten von beispielsweise 24 Monaten, während denen der Stromvertrag nicht gekündigt werden kann, empfehlen sich also nicht.
    • Schauen Sie bei einem Stromanbieter-Vergleich auch auf die Länge der Kündigungsfrist. Der VZBV empfiehlt Kündigungsfristen von nicht mehr als einem Monat, damit Sie beim Stromanbieter-Vergleich und vor allem beim Wechsel Ihres Energieversorgers flexibel bleiben und jederzeit kurzfristig zum Anbieter mit dem günstigsten Strompreis wechseln können.
    • Beim Vergleich der Stromanbieter werden Sie immer wieder auch auf Festpreisangebote für die Stromkosten stoßen. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, denn für die Stromanbieter bestehen zahlreiche Möglichkeiten, Steuer-, Umlagen- oder Abgabeerhöhungen trotz Festpreisgarantie auf die Kunden umzulegen. So können sich Ihre Stromkosten in nicht vorhersehbarer Weise erhöhen. Wird bei einem Festpreisangebot zusätzlich die Zahlungsart „Vorauskasse“ zur Zahlung der Kosten des kalkulierten jährlichen Verbrauchs verlangt, ist von einem Wechsel zum betreffenden Stromanbieter eher abzuraten: Im Fall einer Pleite des Energieversorgers, hat der Kunde das Nachsehen und erhält sein im Voraus gezahltes Geld in der Regel nicht zurück.
    • Ähnliches gilt auch für vermeintliche Sparangebote mit auffällig günstigen Vertragsbedingungen. Diesen Angeboten liegen nicht immer kostendeckende Kalkulationen zugrunde, sodass es zu erheblichen Stromkosten-Nachzahlungen kommen kann.

    Stromanbieter Vergleich: so einfach geht sparen!

    Ein Preisvergleich aller in Ihrem Einzugsgebiet verfügbaren Stromanbieter geht schnell und einfach. Nutzen Sie dafür unseren Vergleichsrechner und geben Sie einfach Ihre Daten ein. Erforderlich sind dazu nur Ihre Postleitzahl und die Personenanzahl Ihres Haushaltes. TopTarif erstellt für Sie automatisch eine übersichtliche Angebotsliste mit den unterschiedlichen Tarifen der verschiedenen Anbieter, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist

    .

    Daraus brauchen Sie sich nur noch den günstigsten Anbieter aussuchen und TopTarif erledigt den Rest für Sie. Sie müssen also nicht mühsam die diversen Angebote eigenhändig miteinander vergleichen und sparen so nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven.

    Stromanbieter vergleichen und wechseln: Praktische Tipps für Verbraucher

    Mit einem Stromanbieterwechsel über TopTarif können Sie jährlich bis zu 400 Euro an Stromkosten sparen. Zusätzlich leisten Sie mit einem Wechsel zu einem günstigeren Ökostromanbieter auch einen Beitrag zum Klimaschutz und ermöglichen mit einem Vergleich und schließenden Wechsel mehr Wettbewerb im Stromanbieter-Markt. Um aus der Vielzahl an Stromanbietern den richtigen Versorger für Ihre Anforderungen auszuwählen, sollten Sie beim Vergleich der Stromanbieter nicht nur auf den Strompreis achten, sondern auch andere Faktoren bei der Auswahl des passenden Stromtarifs berücksichtigen.

    Wie berechnet sich der Preis für eine Kilowattstunde Strom?

    Der Strompreis bzw. die Kosten für Strom setzen sich in der Regel aus zwei Teilen zusammen:

    1. Grundpreis , auch Grundgebühr genannt
    2. Arbeitspreis (= Preis je verbrauchter kWh)

    Ein fairer Stromtarif berechnet sich in Abhängigkeit vom Gesamtstromverbrauch in Ihrem Haushalt und teilt die Kosten auf beide Bereiche entsprechend sinnvoll auf. Kleine Single-Haushalte sollten daher beim Stromanbieter-Preisvergleich auf einen günstigen Grundpreis achten. Eine mehrköpfige Familie hingegen profitiert beim Strompreis von einem niedrigen Arbeitspreis und einer höheren Grundgebühr, da Elektrogeräte wie Waschmaschine, Fernseher oder Wasserkocher verstärkt in Anspruch genommen werden.

    Wer Stromanbieter vergleichen will, sollte also auch die persönlichen Gegebenheiten vor Ort mit in die Auswahl des passenden Stromtarifs einfließen lassen und sich nicht ausschließlich vom günstigsten Strompreis leiten lassen.

    Stromanbieter Vergleich hat Vorteile

    Doch die Scheu vor einem Strom-Anbieter-Vergleich ist unbegründet. Es gibt zwar derzeit mehr als 900 Stromanbieter mit insgesamt rund 9000 Tarifen auf dem Markt und täglich kommen Neue dazu, doch diese müssen Sie nicht alle selbst gegenüberstellen. Im Internet finden Sie verschiedene Dienstleister, die Ihnen innerhalb weniger Minuten die Stromanbieter vergleichen. Für den ersten Schritt müssen Sie lediglich Ihre Postleitzahl und den Stromverbrauch des Vorjahres eingeben. Diesen finden Sie auf Ihrer letzten Jahresendabrechung. Wollen Sie eine genaue Angabe darüber, wie viel Sie mit dem günstigsten Tarif zu Ihrem aktuellen Stromanbieter im Vergleich sparen würden, dann stellen Sie diesen vorher ein!

    Stromanbieter Vergleich: Wechsel ohne Risiko

    Auch Verbraucherzentralen empfehlen den Stromanbieter Vergleich, denn mit dem Wechsel können Haushalte bis zu 30% sparen, in machen Bundesländern sind mit dem günstigsten Tarif im Vergleich zum Grundversorger sogar über 40% Sparpotential zu erreichen. Ängste vor einem Stromausfall während des Wechsels sind dabei völlig unbegründet, denn der Netzbetreiber ist währenddessen auch weiterhin verpflichtet, Sie mit Strom zu beliefern. Sie sollten jedoch den neuen Vertrag gründlich lesen und auf geringe Laufzeiten achten und auf Vorkasse verzichten. Dem Stromanbieter Vergleich steht also nix im Wege!

    Stromanbieter Vergleich nutzen und sparen

    Der Stromanbieter Vergleich geht schnell und einfach! Nutzen Sie dafür unseren Vergleichsrechner und geben Sie einfach Ihre Daten ein. TopTarif erstellt für Sie automatisch eine übersichtliche Angebotsliste mit den unterschiedlichen Tarifen der verschiedenen Anbieter, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Daraus brauchen Sie sich nur noch den günstigsten Anbieter aussuchen und TopTarif erledigt den Rest für Sie. Sie müssen also nicht mühsam selbst diverse Angebote gegenüberstellen und sparen so nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven.

    Kundenbewertungen

    4.4 / 5
    12.021 Bewertungen zu Toptarif abgegeben
    • 5 / 5
      Der Wechsel klappte sehr gut. Hervorragende Bearbeitung. Kann ich nur empfehlen.
    • 5 / 5
      Die Umstellung des Gas- und Stromanbieters zum 1,1,2017 verlief total unproblematisch.\nDie Gas- und Stromversorgung seit 1.1.2017 läuft, wie nicht anders erwartet einwandfrei.\nDer alte Anbieter hat nochmal die Zählerstände abgelesen und die von mir gemeldeten Stande bestätigt.\nWenn jetzt noch die Abbuchungen und Gutschriften entsprechend den Angeboten erfolgen, habe ich, Gas und Strom zusammen, gut *** gegenüber 2016 gespart.\nDas hat sich dann richtig gelohnt.
    • 5 / 5
      Alles verlief problemlos und sehr schnell.\nAlles OK ! Danke

    Mehrfach ausgezeichneter Service

    • Getestet.de
    • Focus Money Preissieger Silber 2016
    • eKomi
    • TÜV Service tested