Stromanbieter Berlin

Stromanbieter – Berlin bietet zahlreiche Angebote

Mehr als hundert Stromanbieter mit vielen unterschiedlichen Tarifen sind in Berlin verfügbar. Angesichts der steigenden Mieten und anderen Lebenshaltungskosten gibt es in Sachen Energieversorgung für die rund 3,5 Millionen Einwohner der Bundeshauptstadt viele Möglichkeiten, erhebliche Einsparungen vorzunehmen.
Stromvergleich Berlin: jetzt starten!

Grund hierfür ist der ständige Preiskampf unter den verschiedenen Stromanbietern in Berlin. Jeder Versorger versucht, seine Kunden zu halten bzw. Neukunden zu gewinnen. Dabei kommt es mitunter zu erheblichen Preisunterschieden von Stromanbieter zu Stromanbieter. Berliner haben jedoch die Möglichkeit, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen und so ihre Stromkosten trotz steigender Preise zu senken. Immer mehr Menschen entscheiden sich hierzu, da hohe monatliche Energiekosten für viele Haushalte bereits zu einem echten finanziellen Problem geworden sind.

Stromvergleich Berlin

So geht's ganz einfach:


Postleitzahl eingeben

Stromverbrauch angeben

Auf "Stromanbieter anzeigen" klicken

Tipps zum Stromvergleich

  • Maximale Vertragslaufzeit von 12 Monaten wählen!

  • Tarife mit Strompreisgarantie vorziehen.

  • Bringt der Neukundenbonus eine Ersparnis oder steigt der Preis pro kWh?

  • Auf Pakettarife verzichten wenn Sie mit Durchschnittswerten rechnen.
Ökostrom

Der Stromanbieterwechsel in Berlin

Auch Sie möchten Ihre Fixkosten senken und halten daher nach einem neuen Stromanbieter Ausschau? Mit Hilfe eines Online-Vergleichs können Sie schnell und bequem zahlreiche Stromtarife von verschiedenen Versorgern vergleichen und so innerhalb kürzester Zeit das für Sie günstigste Angebot heraussuchen. Hierfür brauchen Sie nur Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Verbrauch in den Stromrechner eingeben und schon erhalten Sie eine Liste zahlreicher günstiger Stromanbieter. Berlin verfügt über mehr als 200 Stromangebote und zwischen den verschiedenen Versorgern herrschen dabei Preisunterschiede von bis zu mehreren hundert Euro! Mit einem Stromanbietervergleich finden Sie sofort heraus, wie viel Geld Sie mit einem Anbieterwechsel jährlich einsparen können und erhalten durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl und Ihres Jahresverbrauchs auch nur solche Angebote, die für Sie tatsächlich relevant sind. Sie möchten ausschließlich Ökostromtarife vergleichen oder Tarife mit Vorauszahlungen ausschließen? Auch das ist kein Problem. Nutzen Sie den kostenlosen und unverbindlichen Vergleich und entdecken Sie Ihr Einsparpotenzial!

Berlin: Strom für die Hauptstadt

Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zieht mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, einzigartigen Museen und historischen Orten jedes Jahr tausende Besucher an. In den neunziger Jahren begann zudem der Umzug vieler Bundesministerien von der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn nach Berlin. Auch als Wirtschaftsstandort wird Berlin immer attraktiver.

So werden nicht nur in jedem Jahr zahlreiche neue Unternehmen gegründet, sondern auch große Firmen zieht es in die Spreemetropole. Unter anderem hat auch Vattenfall Europe seinen Hauptsitz in Berlin – einer der vier größten deutschen Stromanbieter . Berlin wird von der europäischen Tochter des schwedischen Stromversorgers mit Strom, aber auch Wärme und Gas versorgt. Seit Jahren sind die Berliner jedoch häufigen Preissteigerungen ausgesetzt. Das sorgt für einen hohen Konkurrenzdruck unter den Stromanbietern in Berlin. Denn neben dem Stromriesen Vattenfall stehen den Hauptstädtern zahlreiche weitere Stromangebote zur Verfügung.



Weiterführende Links zum Thema

  • Vattenfall
  • Stromio
  • Secura Energie
  • Hitstrom
  • Lekker Energie
  • E wie Einfach
  • Eprimo
  • Envia M
  • Entega
  • Discounter Strom
  • 1-2-3 Energie

TopTarif Nachrichten

  • Heizöl-Bestellung: Widerruf bis Lieferung möglich
  • Sonntagsfrage: Was ist Power to Gas?
  • Tipps zum Strom sparen beim Kochen
  • Hitzewelle: Deutschland muss mehr für Strom zahlen
  • Stromerzeugung: Deutschland legt bei Solarenergie nach
  • Warmwasserverbrauch prüfen – Sommerzeit für Check nutzen
  • Sonntagsfrage: Ist Heizöl im Sommer billiger?
  • EU-Regeln für CO2-Emissionshandel vor Verschärfung
  • Einschränkungen für Biogas-Anlagen: Klage vor dem Bundesverfassungsgericht
  • Wie man im Sommer am besten lüftet