Ratenkredit

Top Anbieter im Ratenkreditrechner

Euro
Top Anbieter im Ratenkredit-Vergleich
  • Exklusive Zinsen
  • Transparenter Marktüberblick
  • Kompetente Beratung
TÜV Service tested Testsieger Onlinekredit-Portale
  • SWK Energie
  • norisbank
  • DAB Bank
  • Creditplus Bank
  • Targobank
  • netbank
  • DAB Bank
  • comdirect
  • 1822 direkt

Ratenkredit zu besten Konditionen!

Ratenkredite sind eine Finanzierungsmöglichkeit und eine der häufigsten Formen von Krediten. Der geliehene Betrag wird bei einem Ratenkredit in gleichbleibenden Monatsraten an den Kreditgeber zurückgezahlt. Die monatlichen Raten können dabei, je nach Höhe und Laufzeit des Ratenkredits variieren.

Die monatlich zu zahlenden Raten unterscheiden sich und enthalten:

Finden Sie kostenfrei den besten Ratenkredit mit dem Vergleich von TopTarif

Ein sehr bekanntes Beispiel für einen Ratenkredit ist der Kfz-Kredit und dessen entsprechende Finanzierung, die eine Rückzahlung des Darlehens in Raten vorsieht. Üblicherweise ist für die Beantragung eines Ratenkredits eine Auskunft der Schufa notwendig. Bei Angeboten ohne Schufa sollten Sie vorsichtig sein, da es meist zu schlechteren Konditionen, etwa höheren Zinsen und höheren Kosten kommt. Die Raten werden in mehreren Monaten zurückgezahlt.

Inhaltsverzeichnis

    Kreditkonditionen sind individuell zu vereinbaren

    Die Konditionen eines Ratenkredits sind unterschiedlich und hängen von verschiedenen Faktoren ab, zumindest wenn es sich um einen Bankkredit handelt. Bei einem Privatkredit , bei dem eine Privatperson einer anderen Person einen Kredit gibt, sind die Konditionen lediglich dem eigenen Ermessen beziehungsweise der gemeinsamen Absprache untergeordnet. Bei einem Bankkredit spielt neben der gewünschten Kredithöhe und der Laufzeit auch noch die persönliche Lage des Kreditnehmers eine Rolle. Banken sind nicht verpflichtet, Kredite an jeden Kunden zu den gleichen Konditionen zu vergeben. Daher ist ein Vergleich unbedingt zu empfehlen. In erster Linie entscheidet über die Kreditwürdigkeit die Bonität des Kunden. Diese setzt sich zusammen aus seinen Einnahmen und seinen Verpflichtungen.

    Hausbau finanzieren Banken überprüfen nicht nur das Einkommen eines potenziellen Kreditnehmers, sondern auch seine Schufa-Einträge. Diese geben beispielsweise Aufschluss über andere laufende Kredite oder Mahnverfahren nach Zahlungsverzug. Ist das Einkommen hoch genug und die Schufa-Auskunft positiv, wirkt sich das in der Regel positiv auf die Kosten für den Kredit aus, da der Zins oft niedriger angesetzt wird. Doch Banken entscheiden nicht nur nach dem Einkommen. Auch die Berufsgruppe kann für die Kreditkonditionen relevant sein. So haben beispielsweise Selbstständige oder Studenten oft einen schlechteren Stand bei Banken als Angestellte oder Beamte.

    Kreditsicherheit oder Restschuldversicherung?

    Reicht der Bank die Bonität des Kunden nicht aus, kann sie für einen Ratenkredit eine Bürgschaft-Sicherheit verlangen. Ein typisches Beispiel hierfür ist der Autokredit, bei dem der Fahrzeugbrief oft so lange im Besitz der Bank bleibt, bis der Kredit abbezahlt ist. Bei Baufinanzierungen wird als Sicherheit die Immobilie oder das Grundstück hinterlegt. Durch einen Eintrag ins Grundbuch sichert sich die Bank das Recht, offene Forderungen aus Haus oder Grundstück zu befriedigen. Werden keine Sicherheiten verlangt, kann stattdessen der Abschluss einer Restschuldversicherung verlangt werden. Ist der Kreditnehmer durch Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Tod nicht mehr in der Lage seinen Kredit abzulösen, übernimmt die Versicherung die restlichen Raten.

    Ein Ratenkredit - was ist das eigentlich?

    Es handelt sich meist um standardisierte Produkte und Finanzierungen für Privatkunden. Ratenkredite werden sowohl von Filial- als auch von Direktbanken, unter anderem Online im Internet angeboten. Ein Ratenkredit Vergleich lohnt sich in jedem Fall immer, da die Verzinsungen der einzelnen Institute zum Teil erheblich variieren. Vergleichen Sie auf TopTarif kostenlos, schnell und finden Sie sorglos Ihren Traumkredit zu den besten Konditionen.

    Das sollten Sie beim Ratenkredit Vergleich beachten

    Autofahrerin

    Die Kreditrate von einem Ratenkredit enthält den Zinsanteil für 30 Tage, was in etwa einem Monat entspricht. Beim Ratenkredit Vergleich sollten Sie jedoch nicht nur den Nominalzins, der die Kosten für den reinen Kreditbetrag beinhaltet beachten. Berücksichtigen Sie dabei auch den effektiven Jahreszins eines Ratenkredits: Dieser enthält neben dem Nominalzins auch die Kosten für anfallende Gebühren und ermöglicht so einen besseren Raten-Kredit-Vergleich. Der Ratenkreditvergleich Online von TopTarif zeigt Ihnen beide Arten von Zinsen an, sodass Sie sich das beste Angebot sichern können. Bei einem Kreditantrag im Internet fallen die Bearbeitungsgebühren weg. Dafür müssen Sie sich aber eigenständig informieren und bearbeiten, da auch der Beratungsaspekt wegfällt. Orientieren können Sie sich weiterhin an Auszeichnungen und Testsiegen der jeweiligen Bank für das Produkt.

    Je höher die Tilgung, desto kürzer die Laufzeit

    Die monatlichen Raten, die bei einem Ratenkredit zu zahlen sind, enthalten neben den Zinsen auch die Tilgung. Ratenkredite sind so strukturiert, dass die monatlichen Kosten für den Kunden während der gesamten Laufzeit gleich bleiben. Der Zinssatz bleibt ebenfalls gleich. Trotzdem verschiebt sich das Verhältnis von Zinsen und Tilgung innerhalb der Rate im Laufe der Zeit. Zu Beginn der Rückzahlungsphase wird nur ein niedriger Betrag getilgt, während noch hohe Zinsen anfallen. Mit fortschreitender Abzahlung wird der Zinsanteil immer niedriger, während die Tilgung steigt. Die Höhe der Tilgung kann meist frei gewählt werden. Je höher die anfängliche Tilgungssumme ist, umso schneller ist der Kredit abbezahlt.

    Wofür einen Ratenkredit aufnehmen?

    Träume erfüllen

    Es gibt viele Situationen im Leben, bei denen man über einen Ratenkredit nachdenkt. So gibt es auf der einen Seite zweckgebundene Arten von Darlehen, wie beispielsweise den Autokredit. Bei Aufnahme des Kredits verpflichten Sie sich also dazu, die Geldsumme auch in ein Fahrzeug zu investieren.

    Auf der anderen Seite gibt es aber auch beispielsweise den Anschaffungskredit, der ganz zu Ihrer freien Verfügung steht. Sei es ein neues Auto, eine Geschirrspühlmaschine, die neue Sportausrüstung, neue Möbel oder die langersehnte Reise um die Welt. Sie können auswählen, wofür Sie das Geld ausgeben. Nicht wenige Menschen entscheiden sich für diese bequeme und flexible Art der Finanzierung. Finden Sie jetzt die günstigsten Konditionen mit den besten Zinsen und erfüllen Sie sich sorglos Ihre Wünsche.

    Niedrige Tilgung erhöht die Gesamtkosten

    Zeitung

    Der Vorteil eines Ratenkredits ist, dass die monatlichen Raten über die gesamte Laufzeit gleich bleiben. Daher können Kunden, die diese Kreditform in Anspruch nehmen, die monatliche Ratenbelastung, bis der Gesamtbetrag abbezahlt ist, gut einplanen. Da die Sollzinsen günstiger sind als bei einem Dispositionskredit lohnen sich Ratenkredite oft auch schon für relativ kleine Summen. Je nach geplanter Anschaffung können spezialisierte Kredite die Kosten für die Finanzierung senken. So sind Baufinanzierungen in der Regel günstiger als ein Ratenkredit. Auch Autokredite werden von darauf spezialisierten Banken günstig angeboten. Obwohl die Ratenhöhe über die gesamte Laufzeit identisch bleibt, ändern sich während der Tilgungsphase die Anteile von Zinsen und Tilgung innerhalb der monatlichen Rate. Zu Beginn der Rückzahlung wird ein relativ hoher Anteil der monatlichen Rate für die Zahlung anfallender Zinsen verbraucht, während die Tilgung noch niedrig ausfällt. Je weiter die Rückzahlung voranschreitet, umso mehr verschiebt sich das Verhältnis von Zinsen und Tilgung, bis am Ende die Tilgung einen deutlich höheren Anteil hat als die Zinszahlung. Wie hoch die Tilgung ausfällt, hängt von der Kreditvereinbarung ab. Wird mit einer hohen Tilgung begonnen, sind die Raten zwar höher, dafür verkürzt sich aber die Laufzeit und die Summe der anfallenden Zinsen sinkt.

    Sollzins und effektiver Jahreszins

    Bei einem Ratenkredit wird unterschieden zwischen dem Sollzins und dem effektiven Jahreszins. Dabei ist der Sollzins der zugesicherte jährliche Zinssatz, während der effektive Jahreszins zusätzlich anfallende Gebühren einrechnet und einen Mittelwert der jährlich tatsächlich zu zahlenden Zinsen angibt. Mit dem effektiven Jahreszins haben Kunden einen besseren Überblick über die tatsächlich anfallenden Kosten und können anhand dieses Wertes verschiedene Kreditangebote besser miteinander vergleichen.

    Ratenkredit – wichtigstes Produkt für Autobanken

    Vor allem bei einem Neuwagenkauf und der damit zusammenhängenden Aufnahme eines Autokredits werden Ratenkredite durch Privatkunden nachgefragt. Dementsprechend ist diese Form des Darlehens für Autobanken das wichtigste Produkt. Beim Autokredit werden zumeist Beträge zwischen 1.000 und 50.000 Euro mit einer Laufzeit von bis zu 70 Monaten vereinbart. Weiterhin gibt es verschiedene Arten. So ist ein Festzinskredit nichts anderes als ein „normaler“ Ratenkredit, der allerdings für die Dauer seiner Laufzeit fest (das bedeutet unveränderlich) verzinst ist. Der Sollzins oder der effektive Jahreszins ändern sich demnach nicht.

    Große Unterschiede von Ratenkrediten je nach Kreditinstitut

    Ein Raten Kredit ist ein standardisiertes Bankprodukt für Privatkunden. Die Berechnung der festen monatlichen Raten zur Tilgung und der Zinssatz werden anhand folgender Faktoren berrechnet:

    • der Kreditsumme
    • der Bonität des Kreditnehmers
    • der Laufzeit des Kredits

    Darüber hinaus haben Kreditinstitute einen Spielraum zur Festlegung von Zinssätzen. Zusätzlich haben Direktbanken oder reine Online-Banken häufig geringere Bearbeitungsgebühren, wodurch der Ratenkredit für Kunden insgesamt günstiger ausfallen kann. Zudem lässt sich vereinbaren, über wie viele Monate der Kredit zurückgezahlt wird.

    Kreditvergabe nach Bonität und Berufsgruppe

    BonitätWie hoch der Sollzins für einen Kredit wirklich ausfällt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Vor allem die Bonität des Kreditnehmers spielt eine Rolle, aber auch seine Berufsgruppe. Viele Banken unterscheiden, ob es sich bei dem Kreditnehmer um einen Angestellten, einen Selbstständigen, einen Studenten oder eine Hausfrau handelt, da die Berufsgruppe Hinweise auf die Sicherheit der Rückzahlung geben kann. Stuft eine Bank einen Kreditnehmer als nicht kreditwürdig ein, darf sie ihm den Kredit verweigern. Bei der Beurteilung der Bonität spielen neben dem monatlichen Einkommen auch Schufa-Einträge eine Rolle. Befinden sich negative Vermerke in der Schufa-Akte, setzen diese die Kreditwürdigkeit eines Kunden herab und können eine weitere Kreditvergabe verhindern. Als weitere Absicherung der Banken gegen Zahlungsausfälle verlangen einige Kreditinstitute den Abschluss einer Restschuldversicherung. Diese springt ein, wenn der Kreditnehmer plötzlich nicht mehr in der Lage ist, seine Raten zu bezahlen, beispielsweise als Folge von Krankheit oder Arbeitslosigkeit.

    Nutzen Sie Ratenkreditrechner im Internet

    Für eine Orientierung bezüglich der verschiedenen Raten Kredite, zum Beispiel bezüglich:

    sind Ratenkreditrechner für Privatkunden im Internet verfügbar. Innerhalb weniger Minuten können Verbraucher so schnell ihre Ausgaben für einen möglichen Ratenkredit berechnen. Einige Dienstleister vermitteln gleichermaßen den sogenannten Ratenkredit ohne Schufa, wodurch jedoch in der Regel der Zinssatz eines solchen Kredits deutlich über dem eines bonitätsabhängig vereinbarten Kredits liegt. Eine Bearbeitungsgebühr gibt es nicht.

    Rechtliches bei Ratenkrediten

    In der Bundesrepublik Deutschland sind Ratenkredite durch § 488 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) geregelt. Da sie an Privatpersonen als Verbraucherdarlehen definiert werden, hat der Kunde unter anderem ein Widerrufsrecht. Er kann binnen einer Frist von 14 Tagen dem Kreditvertrag widersprechen und den gesamten Kreditbetrag unverzüglich zurückbezahlen. Das Widerrufsrecht ist durch § 495 BGB festgeschrieben. Darüber hinaus sind bei Ratenkrediten unterschiedliche Vorschriften zur Form zu berücksichtigen. Beispielsweise bedürfen sie der Schriftform und müssen den Effektivzins klar benennen. Ausführliche Regelungen zur Kündigung sind in § 489 BGB dargestellt.

    Infografik - die Top 10 Gründe für Privatkredite

    Privatkredite Top 10

    TippTipp: Sollten Sie den Ratenkredit Online beantragen, sparen Sie zumeist Zeit, da die Bearbeitung schneller erfolgt.

    Sofortkredit

    Traum vom Eigenheim

    Mit unserem Sofortkreditrechner finden Sie in wenigen Minuten den günstigsten Sofortkredit!

    Ratenkreditrechner

    Ratenkredit

    Unser Ratenkreditrechner hilft Ihnen bei der Wahl des passenden Kredits für Ihre Bedürfnisse!

    Kredit für Selbständige

    Träume erfüllen

    Sie sind selbständig und brauchen eine Finanzspritze? Wir helfen Ihnen!

    Online-Kredit

    Geld gut anlegen

    Finden Sie einen Kredit abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse einfach und bequem online!

    Autokredit

    Autokredit

    Sie möchten Ihr Auto finanzieren? Dann sichern Sie sich jetzt den besten Autokredit!

    Studentenkredit

    Mobiles Internet

    Sie sind Student und müssen Ihr Studium finanzieren? Wir helfen Ihnen!

    • SWK Energie
    • norisbank
    • DAB Bank
    • Creditplus Bank
    • Targobank
    • netbank
    • DAB Bank
    • comdirect
    • 1822 direkt

    Kunden-Bewertungen

    4.4 / 5
    11.567 Bewertungen zu Toptarif abgegeben

    Mehrfach ausgezeichneter Service

    • Focus Money Kundenliebling
    • eKomi bronze
    • TÜV Service tested
    • TÜV Preisvergleich 2014