Vor dem Urlaub: Roaming-Tarife fürs Ausland vergleichen

Wer seinen Prepaid-Tarif auch im Ausland nutzen möchte, sollte vorher einen Blick auf die Vertragsbedingungen seines Anbieters werfen oder die TopTarif-Übersicht nutzen, um die verschiedenen Angebote zu vergleichen. Wir haben die Roaming-Tarife der größten Mobilfunkanbieter unter die Lupe genommen und teilweise große Unterschiede festgestellt.

Besonders Fernreisende sollten aufpassen, denn hier können die Prepaid-Konditionen schnell zur Kostenfalle werden. Vergleichen Sie also jetzt und telefonieren und surfen Sie ab sofort völlig entspannt von der Sonnenliege aus!

Einfach Roaming Tarife vergleichen!

Die Tabelle zu Ihrer Seite hinzufügen: Einfach unteren Code kopieren und einfügen.

Roaming Tarife fürs Ausland - Warum man unbedingt vergleichen sollte

Wir sind es gewohnt, heute die ganze Zeit mit dem Handy online zu sein. Bei Facebook posten, Apps nutzen, Mails beantworten, all das ist uns in Fleisch und Blut übergegangen und zuhause auch nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden. Im Ausland gilt jedoch die heimische Flatrate für die Datennutzung nicht - hier gibt es spezielle Roaming Tarife fürs Ausland. Aber auch diese Prepaid Tarife fürs Ausland unterscheiden sich je nach Anbieter, und oft ist der eigene Anbieter nicht der günstigste. Was die Smartphone Prepaid Tarife angeht, ist das Vergleichen also unerlässlich.

Vor einiger Zeit war es noch so, dass manche heimkehrende Urlauber mit einer mehrere Hundert Euro teuren Rechnung überrascht wurden, weil sie keine Roaming Tarife fürs Ausland gewählt hatten, sondern nur über die normale Flatrate das Handy nutzten. Dem hat die EU einen Riegel vorgeschoben, indem sie die Kosten auf 24 Cent pro Megabyte Datenvolumen beschränkt hat. Die Kostenfalle ist so etwas kleiner geworden. Dennoch geht es auch deutlich günstiger.

Mit einem Prepaid Tarife Vergleich den besten Anbieter finden

Wenn es um Prepaid Tarife fürs Ausland geht, sollte man sich nicht nur auf den eigenen Anbieter verlassen, auch wenn man Roaming Tarife fürs Ausland zumeist bequem zu seinem normalen Tarif hinzubuchen kann. Die Smartphone Prepaid Tarife unterscheiden sich jedoch immens, und es lohnt sich, kurz vor dem Urlaub einen Prepaid Tarife Vergleich anzustellen. Der Markt ist in ständiger Bewegung und die Roaming Tarife fürs Ausland ändern sich teilweise von Tag zu Tag

Wer die Augen offen hält, kann also auch in diesem Bereich ein echtes Schnäppchen landen. Viele Anbieter versuchen auch, über die Prepaid Tarife fürs Ausland neue Kunden zu generieren, die auch nach dem Urlaub dauerhaft treu bleiben. So hat man auch die Gelegenheit, neue Anbieter kennen zu lernen und bezüglich des Services und der Zuverlässigkeit mit dem gewohnten Anbieter zu vergleichen, bei dem man bisher seine Smartphone Prepaid Tarife hatte.

Wie findet man die besten Prepaid Tarife fürs Ausland?

Welche Roaming Tarife fürs Ausland überhaupt in Frage kommen, hängt natürlich in erster Linie vom gewünschten Reiseziel ab. Bei einem Prepaid Tarife Vergleich muss man dieses als erstes angeben, um zu den Ergebnissen im System zu gelangen. Es ist auch wichtig, zwischen den Tarifen "im Ausland" und "ins Ausland" zu unterscheiden. Ersteres sind die Roaming Tarife fürs Ausland, wenn man sich im Urlaub befindet und sich von dort aus in die Roaming Netze einwählt.

Letzteres bezieht sich auf Auslandsgespräche, die man von Deutschland aus führt. Auch für diese Fälle gibt es günstige Smartphone Prepaid Tarife, die man bei einem Prepaid Tarife Vergleich leicht finden kann.

Wie unterscheiden sich die Smartphone Prepaid Tarife?

Die Roaming Tarife fürs Ausland basieren auf einer Unterteilung der Welt in drei Ländergruppen. Wer sich während seines Urlaubs an verschiedenen Orten aufhält, muss diesen Umstand beim Vergleich der Tarife unbedingt mit berücksichtigen. Hier kommen diejenigen Roaming Tarife fürs Ausland in Frage, die auch für das Nutzen des Mobilfunknetzes während einer Kreuzfahrt gewählt werden. Das sind je nach Anbieter Tarife, die von der Unterteilung in Landesgruppen absehen und einheitliche Prepaid Tarife fürs Ausland anbieten, egal in welchem Land man sich gerade befindet.

Ein weiteres Problem kann auftauchen, wenn man sich in Grenznähe befindet. Eventuell loggt sich das Smartphone dann nämlich nicht in das eigene, sondern das Roaming Netz ein, was zu hohen gebühren führen kann. Am Telefon selbst kann man jedoch die Optionen für die Netzauswahl entsprechend einstellen, so dass man nicht versehentlich im "falschen" Netz landet.

  • 1und1
  • allmobil
  • Base
  • Blau
  • congstar
  • fonic
  • o2
  • simfinity
  • simyo
  • yourfone
Handytarife vergleichen

Kunden-Bewertungen

4.3 / 5
11.322 Bewertungen zu Toptarif abgegeben

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Focus Money Kundenliebling
  • eKomi bronze
  • TÜV Service tested
  • TÜV Preisvergleich 2014