next
  • swk
  • noris bank
  • ergo_direkt_versicherung
  • DAB bank
  • Creditplus
  • 1822direkt
  • Targo bank
  • Net bank
  • Deutsche Kredit
  • comdi
prev

Kreditkarten im Vergleich

Kreditkarten im Vergleich

Die Kreditkarte

Die Kreditkarte ist ein bargeldloses Zahlungsmittel und kann zur Zahlung von Dienstleistungen und Waren aller Art eingesetzt werden, sofern der Geschäftspartner diese Zahlmethode akzeptiert. Sie findet weltweiten Einsatz und ist bei Online-Transaktionen nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile haben sich vier Gesellschaften nahezu den kompletten europäischen Markt untereinander aufgeteilt: MasterCard, Visa, Diners und American Express. Die Kreditkarte bietet viele Vorteile. Neben der Möglichkeit, online verschiedene Dienstleistungen wahrnehmen zu können, entstehen durch die verzögerte Abbuchung Zinsvorteile. Zudem punktet die Kreditkarte durch das bargeldlose Zahlen und dem damit einhergehenden Sicherheitsvorteil.

Der Kreditkarten-Vergleich

In unserem Kreditkartenvergleich finden Sie nahezu alle Kreditkarten-Angebote. Der Kreditkartenvergleich zeigt Ihnen auf einfache Weise – und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt – die beste Kreditkarte an. Die Konditionen der einzelnen Banken werden übersichtlich aufgelistet. Beim Kreditkartenvergleich müssen folgende Kriterien beachtet werden:

  1. jährliche Grundgebühr
  2. zusätzliche Kosten (Gebühren im Ausland)
  3. Geldautomatengebühren
  4. Gebühren für Partnerkarten und Ersatzkarten
  5. Sollzinsen und Kosten für Zusatzleistungen
  6. Angebotene Bonussysteme oder Versicherung des Kreditkarten-Anbieters

Nachdem Sie über unseren Kreditkartenvergleich die passende Kreditkarte ausgewählt haben, können Sie über die Funktion „Direkt zur Bank“ Ihre Kreditkarte online beantragen. Das Antragsformular kann bequem online mit den persönlichen Daten ausgefüllt werden. Danach erfolgt über das Postident-Verfahren die Feststellung der Identität. Dazu müssen Sie lediglich eine Niederlassung der Deutschen Post aufsuchen. Durch den Personalausweis wird vor Ort die Identität bestätigt. Das Postident-Formular wird dann direkt von der Deutschen Post an die betreffende Bank weitergeleitet.

Kreditkartentypen im Vergleich

Neben der klassischen Kreditkarte haben sich mittlerweile unterschiedliche Typen von Kreditkarten auf dem Markt etabliert. Vorab sollte man sich entscheiden, welche Variante am besten auf die eigenenen Bedürfnisse abgestimmt ist. Die Revolving Card und Credit Card werden als „echte Kreditkarten“ bezeichnet. Bei der Credit Card wird ein festgelegter Kreditrahmen auf der Karte zur Verfügung gestellt, wobei der Ausgleich des Kreditrahmens selbst festgelegt werden kann. Bei den Revolving Cards kann der eingeräumte Kreditrahmen durch monatliche Raten bzw. Teilbeträge ausgeglichen werden. Ähnlich verhält es sich mit den Charge Cards. Hierbei werden die monatlich angefallenen Ausgaben in einer Summe vom Girokonto abgebucht. Die Prepaid-Karten sind Kreditkarten auf Guthabenbasis. Hier wird die Kreditkarte wird mit einem Guthaben aufgeladen. Eine Überziehung des Kreditrahmens ist somit nicht möglich.

Kostenlose Kreditkarten

Wir haben für Sie in unserem Kreditkartenvergleich die besten Angebote unter den kostenlosen Kreditkarten aufgelistet. Bei den kostenlosen Kreditkarten werden weder Abschlussgebühr, Jahresgebühr noch Monatsgebühr erhoben. Gebühren fallen in der Regel nur an, wenn man in Nicht-Euro-Ländern bargeldlos bezahlt. Mit der kostenlosen Kreditkarte der DKB (mehrfacher Testsieger bei Stiftung Warentest) kann beispielsweise auf der ganzen Welt kostenlos Geld an allen Bankautomaten abgehoben werden.