Ihr günstiger Autokredit

Spare bis zu 850 € jährlich

  • Mehr als 200 Tarife vergleichen
  • Bequem online wechseln
  • Alles Wichtige auf einen Blick
  • TÜV Service tested
    Dein unabhängiger Kfz- Versicherungsvergleich
    Erstinformation
Kfz-Versicherung: Jetzt wird’s günstiger für Dich
  • AXA
  • Da direkt
  • direct line
  • VHV Versicherungen
  • Gothaer
  • AllSecur
  • R+V24

Umweltplakette – die Eintrittskarte in die Umweltzone

Saisonkennzeichen Cabrio© gstockstudio - Fotolia

Seit 2008 weiten sich die Umweltzonen in deutschen Städten und Kommunen immer weiter aus. Die ersten Umweltzonen gab es in den Städten Berlin, Hannover und Köln. Entstanden sind die Umweltzonen aufgrund der EU-Luftqualitätsgrenzwerte für Feinstaubbelastung und Stickstoffdioxid. Diese werden heute noch häufig überschritten. Trotzdem ist die Umweltbelastung seit Einführung der Feinstaubplakette in den beteiligten Städten deutlich zurückgegangen. Das Land Berlin berichtet beispielsweise, dass durch die Einführung der Umweltzone der Ausstoß von Dieselruß gegenüber der angenommenen Trendentwicklung ohne Umweltzone mehr als halbiert wurde.

Umweltplakette: Farben, Regeln und Strafen

Es gibt rote, gelbe und grüne Umweltplaketten. Jede Kommune oder Stadt entscheidet selbst, welche Umweltplakette für die Befahrung der Umweltzone erforderlich ist. Auf den Verkehrszeichen sind die entsprechenden Farben abgebildet. Jede Farbe ist einer Schadstoffgruppe zugeordnet. Die umweltfreundlichste Kategorie ist die grüne Schadstoffgruppe 4. Die Zuordnung Ihres Fahrzeuges zu einer Kategorie erfolgt durch die emissionsbezogene Schlüsselnummer, diese finden Sie im Fahrzeugschein. Mittlerweile sind fast alle Umweltzonen nur noch mit der grünen Plakette zu befahren. Eine grüne Plakette und damit freie Fahrt erhalten eigentlich alle Benziner mit geregeltem Katalysator und einem Rußpartikelfilter. Ansprechpartner, Berater und Herausgeber von Umweltplaketten ist der TÜV. Führer von Fahrzeugen, die mit Autogas betrieben werden, können bei der nächsten TÜV-Station nachfragen, welche Plakette Sie erhalten. Autogas verbrennt regelmäßig umweltfreundlicher als Benzin, trotzdem kommt es bei den Feinstaubplaketten immer auch auf das Alter des Autos an. Ältere Dieselfahrzeuge gehören beispielsweise zu den umweltschädlicheren Automobilen. Glücklicherweise kann ein Rußpartikelfilter nachrüstet werden. Dadurch können Dieselautos mit Abgasklasse Euro 3 sogar eine grüne Umweltplakette erreichen. Fahren ohne oder mit der falschen Plakette in Umweltzonen kann teuer werden, 80 Euro Strafe gibt es bei Nichtbeachtung der Umweltzone.

Ausweitung der Umweltzonen

Bei einer Ummeldung mit Ortswechsel ist neben den neuen Kfz-Kennzeichen auch eine neue Feinstaubplakette mit der neuen Kennzeichen-Kombination notwendig. Die Feinstaubplakette erhalten Sie ebenfalls bei der zuständigen Zulassungsstelle, einer zertifizierten Prüfstelle wie dem TÜV und der Dekra oder Sie bestellen sich die Plakette einfach online. In Deutschland gibt es mittlerweile 44 Umweltzonen. Es sind nicht mehr nur die bevölkerungsreichen Städte, sondern auch kleinere Kommunen, die mitmachen. Weitere Ausweitungen der Umweltzonen sind geplant. Aber auch andere europäische Staaten haben Umweltzonen, daher lohnt es sich vor dem Urlaub mit dem Auto kurz die Umweltzonen-Regelungen des Ziellandes zu checken. Die größte Umweltzone weltweit hat England im Großraum London geschaffen. Die Luftqualität entspricht europaweit aber immer noch nicht überall dem EU-Standard. Die EU-Kommission klagt neben Deutschland auch gegen 17 weitere EU-Staaten: Belgien, Bulgarien, Deutschland, Tschechien, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Lettland, Ungarn, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien und die Slowakei. Im schlimmsten Fall drohen Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof und drastische Geldstrafen.

Kunden-Bewertungen

4.4 / 5
11.526 Bewertungen zu Toptarif abgegeben

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Focus Money Kundenliebling
  • eKomi bronze
  • TÜV Service tested
  • TÜV Preisvergleich 2014

Kündigung der Kfz-Versicherung

Kündigungsfrist VertragWir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Kfz-Versicherung richtig kündigen, inklusive Musterkündigung!

Kfz-Versicherung kündigen