Saisonkennzeichen

saisonkennzeichen

Saisonkennzeichen spart An- und Abmelden

Das Saisonkennzeichen wurde in Deutschland Mitte der neunziger Jahre eingeführt, um die An- und Abmeldung bei Saisonfahrzeugen wie Cabrios, Wohnwagen und Motorrädern zu erleichtern. Hierbei wird das Fahrzeug für mindestens zwei bis maximal elf Monaten mit einem Saisonkennzeichen zugelassen. Kfz-Versicherung und Kfz-Steuer werden lediglich für diesen Zeitraum fällig. In der restlichen Zeit ruht das Fahrzeug und darf entsprechend weder bewegt noch auf öffentlichen Straßen geparkt werden. In dieser Zeit gilt die sogenannte Ruheversicherung, die das Fahrzeug gegen Diebstahl und unbefugt verursachte Haftpflichtschäden schützt. Hat eine Kaskoversicherung bestanden, so gilt in diesem Zeitraum auch ein Teilkaskoschutz. Die Ruheversicherung ist beitragsfrei.

Saisonkennzeichen von April bis Oktober

Oftmals wird das Saisonkennzeichen in den Sommermonaten genutzt, um beispielsweise das Cabrio als Zweitwagen zuzulassen. Grundsätzlich kann aber jedes Fahrzeug auch im Winter für einige Monate mit einem Saisonkennzeichen zugelassen werden, ohne eine kostenpflichtige An- und Abmeldung durchzuführen. Für die saisonale Zulassung ist wie sonst auch die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB) vorzulegen, da auch bei Saisonfahrzeugen eine Pflicht zur Kfz-Haftpflichtversicherung besteht. Vom normalen Kfz-Kennzeichen unterscheidet sich das Saisonkennzeichen darin, dass der genaue Zeitraum der Gültigkeit in Monaten darauf vermerkt ist.

Alternative Wechselkennzeichen

Eine Alternative zum Saisonkennzeichen stellt seit 1. Juli 2012 das Wechselkennzeichen dar. Damit können zwei Fahrzeuge mit demselben Nummernschild zugelassen werden. Das Kennzeichen wird abwechselnd genutzt, sodass nicht beide Fahrzeuge gleichzeitig bewegt werden können. Anders als beim Saisonkennzeichen ist die Nutzung nicht an einen bestimmten Zeitraum gebunden, das Wechselkennzeichen kann somit einfach bei Bedarf gewechselt werden. Voraussetzung für die Zulassung von zwei Fahrzeugen mit nur einem Wechselkennzeichen ist dieselbe EU-Fahrzeugklasse.

Mehr zum Thema Kfz:
next
  • SparkassenDirekt Versicherung
  • R+V 24
  • Hannoversche Direkt
  • Europa Versicherung
  • Direct Line
  • DBV
  • DA Direkt
  • AXA
  • Allsecur
  • Admiral Direkt
prev