GAP-Deckung

gap_deckung

Sicherheit für Leasingwagen

Die Gap-Deckung (gap von engl. „Lücke“) ist eine spezielle Versicherungsleistung bei kreditfinanzierten Fahrzeugen. Sie wird als Zusatzoption zur Kfz-Versicherung angeboten oder ist bereits in dieser enthalten. Ihr vollständiger Name lautet „Guaranteed Asset Protection“. Die Ersatzleistungen beziehen sich auf die vorzeitige Auflösung des Vertrages im Schadenfall oder bei Diebstahl des geleasten Autos. In solch einer Situation entsteht eine „Lücke“ in dem Sinne, dass ein noch zu zahlender Restbetrag offen bleibt, der den Betroffenen belastet. Gemeint sind damit die Kosten, die sich aus Abrechnungsbetrag und Wiederbeschaffungswert des geleasten Autos zusammensetzen.

Sicherheit im Schadenfall

Kommt es zum Totalschaden oder wird das geleaste Fahrzeug gestohlen, wird der Kreditvertrag vorzeitig aufgehoben. Zurück bleibt eine Kostenlücke, die die normale Kfz-Versicherung übersteigt und deshalb nicht gedeckt wird. Deshalb wird die Gap-Deckung auch als Unterdeckung bezeichnet. In einer Schadenssituation übernimmt die einfache Kfz-Versicherung nur die Kosten zur Wiederbeschaffung des Fahrzeuges, d.h. die Kosten der Reparatur und Erneuerung. Offen bleiben die Restforderung des Händlers, also die verbleibenden Ratenzahlungen und der Restwert des geleasten Fahrzeuges, die im Vertrag festgelegt wurden.

Wertschwankungen werden ausgeglichen

Es kommt zu einem Missverhältnis, da der vertraglich festgelegte Wert des Wagens dem tatsächlichen nicht mehr entspricht. Leasingwagen verlieren gleichmäßig an Wert, Schwankungen werden über die Zeit nicht berücksichtigt. Es wird lediglich eine Pauschale im Vertrag festgesetzt, die den Wertverlust des Fahrzeuges angibt. Die Zusatzversicherung verhindert, dass der Betroffene die entstehende Differenz selbst bezahlen muss, denn sie deckt den noch fälligen Restleasingbetrag abzüglich der vereinbarten Selbstbeteiligung.

Mehr zum Thema Kfz:
next
  • SparkassenDirekt Versicherung
  • R+V 24
  • Hannoversche Direkt
  • Europa Versicherung
  • Direct Line
  • DBV
  • DA Direkt
  • AXA
  • Allsecur
  • Admiral Direkt
prev