Einzelfahrerrabatt

einzelfahrerrabatt

Rabatt für die ausschließliche Selbstnutzung

Der Einzelfahrerrabatt ist ein Preisnachlass, den die Kfz-Versicherung Kunden gewährt, die ihren Wagen ausschließlich allein nutzen. Je mehr Fahrer ein Auto nutzen, desto größer ist die Gefahr, dass einer von ihnen in einen Verkehrsunfall verwickelt wird. Dies gilt besonders dann, wenn die Versicherung keinen Einfluss darauf hat, wer das Fahrzeug nutzen darf. Aus diesem Grund wird die Einschränkung des Fahrerkreises von den allermeisten Versicherungen mit einem Rabatt belohnt. Dieser fällt dann besonders hoch aus, wenn nur ein einzelner Fahrer zur Fahrzeugnutzung berechtigt ist.

Einzelfahrerrabatt – Inanspruchnahme genau abwägen

Die Inanspruchnahme des Einzelfahrerrabatts hat einen erheblichen finanziellen Vorteil, sollte jedoch sehr gut überdacht werden. Grund hierfür ist, dass eine kurze Fahrt einer anderen Person im Falle eines Schadens zu hohen Vertragsstrafen oder Nichtregulierung im Kaskobereich führen kann. Ergeben sich während der Versicherungszeit Änderungen, so müssen diese umgehend der Versicherung angezeigt werden.

Ausnahmen sind zulässig

Bei der ausschließlichen Eigennutzung des Fahrzeugs und Inanspruchnahme des Einzelfahrerrabatts werden einige Ausnahmen bezüglich der Fahrzeugnutzung zugelassen. Dazu gehört zum Beispiel die Probefahrt eines Werkstattmitarbeiters nach Reparatur oder auch ein Nottransport ins Krankenhaus. Erfolgt hierbei ein Schaden, erhält der Versicherungsnehmer keine Vertragsstrafe oder Abmahnung trotz des Einzelfahrerrabatts.

 

next
  • SparkassenDirekt Versicherung
  • R+V 24
  • Hannoversche Direkt
  • Europa Versicherung
  • Direct Line
  • DBV
  • DA Direkt
  • AXA
  • Allsecur
  • Admiral Direkt
prev