Deckungskarte

deckungskarte

Der Nachweis einer Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Deckungskarte diente früher dem Nachweis eines bestehenden Kfz-Haftpflichtschutzes. Anders als bei den allermeisten anderen Versicherungen gilt der Haftpflichtschutz bei der Kfz-Haftpflicht bereits vor Zahlung der ersten Prämie an die Versicherung. Mit Erhalt der Deckungskarte erhält der Versicherungsnehmer eine sogenannte vorläufige Deckungszusage der Versicherung und ist von diesem Zeitpunkt an gegen Haftpflichtschäden abgesichert.

Bis zum Jahr 2002 wurde die Versicherungskarte auch Doppelkarte genannt. Grund hierfür war, dass ein Durchschlag von der Zulassungsstelle an das Versicherungsunternehmen überstellt wurde. Mittlerweile erfolgt die Versicherungsbestätigung nur noch elektronisch. Man spricht jetzt von der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB).

Wann die Deckungskarte benötigt wird

Die Deckungskarte diente dazu, einen Kfz-Haftpflichtschutz nachzuweisen. Relevant war dies bei der Erstzulassung oder Neuzulassung bei der Zulassungsstelle, bei der Beantragung eines neuen Kennzeichens aufgrund eines Umzugs sowie beim Wechsel des Fahrzeugs und auch bei einem Wechsel der Kfz-Versicherung. Mit Einführung der eVB hat sich jedoch geändert. Nun ist nur noch die hierbei übermittelte elektronische Versicherungsbestätigungsnummer relevant.

Wie lange dauert die Deckungszusage?

Früher wurde die Deckungskarte per Post versendet. Bis zum Erhalt der vorläufigen Deckungszusage konnten also ein paar Tage vergehen. Da die Deckungszusage mittlerweile nur noch auf elektronischem Wege erfolgt, können Versicherungsnehmer die VB-Nummer direkt nach Vertragsschluss erhalten – auch wenn dieser online erfolgt ist.

Mehr zum Thema Kfz:

Kfz-Versicherungen - vergleichen und sparen!
Bitte geben Sie einen gültiges KFZ-Kennzeichen ein.
  • axa
  • da-direkt
  • direct-line
  • rv-versicherung
  • vhv-versicherung
  • gothaer-versicherung
  • AllSecur kfz-versicherung
  • R+V24 kfz-versicherung

TopTarif Nachrichten

  • Smartphone-Probleme durch Reinigung selber beheben
  • Gefahren im Internet: Neue Studie warnt vor Trojanern und manipulierten Websites
  • Wer nutzt Smartphones – und wofür?
  • Internetkriminalität in Deutschland: Jeder Fünfte Opfer von Cyberangriffen
  • Internet für Schüler eine der Haupt-Informationsquellen
  • Sicherheitslücke bei Auskunftei: Fremde Bonitätsdaten problemlos einsehbar
  • SPD-Politiker: Google-Algorithmus soll offengelegt werden
  • Wie schützen sich Unternehmen vor einem Hackerangriff?
  • Breitbandausbau: Investitionen in Milliardenhöhe geplant
  • EU-Datenschutzreform: Mitgliedstaaten haben sich geeinigt
Kfz-Versicherungsvergleich
Bitte geben Sie einen gültiges KFZ-Kennzeichen ein.

Versicherungen

Versicherung

Versicherungen zu kleinem Preis gesucht? Auf der sicheren Seite mit einer leistungsstarken Versicherung - wechseln Sie jetzt!

Doppelkarte

Doppelkarte

Die Doppelkarte bzw. Deckungskarte als Versicherungsnachweis! In wenigen Tagen schon rundum sicher im Straßenverkehr!

TopTarif.de verpflichtet sich zu größtmöglicher Sorgfalt hinsichtlich Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese übernehmen.

© 2015 TopTarif.de - Deckungskarte – Nachweis über Kfz-Versicherung