Kfz Steuer Rechner – jetzt Kfz Steuer berechnen

Kfz Steuer Rechner – jetzt Kfz Steuer berechnen

Kfz Steuer Rechner – Informieren Sie sich

Wenn Sie Informationen über Ihre aktuell zu entrichtende Kfz-Steuer brauchen oder wissen wollen, wie hoch die Kfz-Steuer bei Ihrem in Aussicht stehenden Neufahrzeug sein wird, hilft Ihnen ein Kfz–Steuer-Rechner dabei. Wir empfehlen Ihnen, Genaueres über die Kfz-Steuer bei uns nachzulesen, bevor Sie von den Vorteilen eines Kfz-Steuer-Rechners profitieren. Seit dem 01.07.2009 gibt es eine neue Regelung, wie Sie Ihre Kfz-Steuer berechnen. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie Ihre Kfz-Steuer berechnen können. Völlig unkompliziert und schnell die Kfz-Steuer für Ihr Fahrzeug erfahren – informieren Sie sich jetzt!

Wie setzt sich die Kfz Steuer zusammen?

Für diejenigen Pkw, die ihre Erstzulassung nach dem 30.06.2009 erhalten haben, ist die alte Regelung zur Kfz-Steuer hinfällig. Während im alten Steuer-Rechner der CO²-Ausstoß noch keine Rolle gespielt hat, ist ab dem Zeitpunkt der neuen Kfz-Steuer die CO²-Emission mit eingeschlossen. Haben Sie noch vor dem Jahr 2009 den Kfz-Steuer-Rechner herangezogen, war ein von der Schadstoffklasse abhängiger Betrag zu entrichten, der je nachdem, ob es sich um einen Diesel-Motor oder einen Benzin-Motor handelt, unterschiedlich ausfällt. Kurz: Je höher die Schadstoffklasse, desto höher auch der zu entrichtende Betrag.

Kfz Steuer Rechner - Der Schadstoffausstoß hat an Bedeutung gewonnen

Der Unterschied zum heutigen Kfz-Steuer-Rechner besteht darin, dass mehr Gewichtung auf den Schadstoffausstoß gelegt wird und der Sockelbeitrag somit nicht mehr direkt von der Höhe der Schadstoffklasse abhängt. Will man heute die Kfz-Steuer berechnen, dann gilt Folgendes: Seit der neuen Regelung für die Ermittlung der Kfz-Steuer ist ab dem 1. Juli 2009 für einen Pkw mit Benzin-Motor der Betrag von 2 Euro pro 100 cm³ Hubraum zu bezahlen, für Diesel-Motoren dagegen bereits 9,50 Euro je angefangene 100 cm³ Hubraum. Wer sein Fahrzeug vor dem 1. Juli 2009 zugelassen hat, erfährt beim Kfz-Steuer berechnen, dass er beispielsweise für die Schadstoffklasse Euro 4 den Beitrag von 6,75 Euro für einen Benziner und 15,44 Euro für einen Diesel-Motor bezahlen muss. Profitieren können Fahrzeughalter, die ein Auto mit sowohl geringem Verbrauch, als auch kleinem Schadstoffausstoß besitzen. So können vor allem Besitzer von Kleinwagen, Mittelklassewagen oder Kompaktfahrzeuge bei der neuen Kfz-Steuer-Berechnung aufatmen. Wer dagegen einen Sportwagen fährt, dem könnte die neue Kfz-Steuer teuer zu stehen kommen. Lassen Sie jetzt Ihre Kfz-Steuer ermitteln, danach können Sie über TopTarif.de Ihre Versicherung (Auto) berechnen!

Weiterführende Links:

Direktversicherung

Direktversicherung

Mit einer Direktversicherung sind Sie in der Lage, eine Kfz-Versicherung auch direkt, ohne Vermittler abzuschließen.
Mehr zum Thema Direktversicherung

Kfz-Haftpflicht

Kfz-Haftpflicht

Der Gesetzgeber schreibt für alle Autos und motorisierten Zweiräder eine Kfz-Haftpflichtversicherung vor.
Erfahren Sie hier mehr zu Kfz-Haftpflicht

Vollkasko

Vollkasko

Bei einer Vollkaskoversicherung (Fahrzeugvollversicherung) sind auch eigenverschuldete Schäden mitversichert.
Erfahren Sie mehr zu Vollkasko

Teilkasko

Teilkasko

Bei Teilkasko handelt es sich um eine Zusatzversicherung, bei der bestimmte Schäden an Ihrem Auto abgedeckt sind.
Informieren Sie sich zu Teilkasko

Autoversicherung Rechner

Autoversicherung Rechner

Mit einem Autoversicherung-Rechner finden Sie den günstigsten Tarif bei einer Autoversicherung heraus.
Erfahren Sie hier mehr!

Preisvergleich Autoversicherung

Preisvergleich Autoversicherung

Mit einem Preisvergleich lässt sich Geld sparen. Daher lohnt sich ein Vergleich.
Mehr zu Autoversicherung Rechner