QoS

Die Abkürzung QoS steht für Quality of Service (auf deutsch: Servicequalität) und bezeichnet die Qualität eines geleisteten Dienstes aus Sicht des Anwenders, bzw. des Kunden. In der Telekommunikation hat der Anwender gewisse Qualitätsanforderungen an seinen Netzbetreiber. Verbindungen sollen schnell aufgebaut werden, stabil sein, Informationen sollen korrekt übertragen werden usw.. Um diese Anforderungen messen zu können, werden gewisse Parameter festgelegt. In Nachrichtennetzen ist beispielsweise die Verkehrsgüte (auf engl.: grade of service) ein wichtiger Faktor, also die Bemessung der Anzahl von Steuereinrichtungen (im Internet sind dieses die Router, in einem Telefonnetz die Vermittlungsstellen) und Leitungen.

Mehr zum Thema DSL:

next
     
  • congstar
  •  
  • 1und1
  •  
  • kabel-deutschland
  •  
  • t-home
  •  
  • tele2
  •  
  • ewe-tel
  •  
  • Vodafone
prev