Gas Frau Heizung
Gasanbieter vergleichen
30m² 50m² 100m² 150m² 180m²
  • Vattenfall
  • Maingau Energie
  • eprimo
  • extra energie
  • badenova
  • 123energie
  • RWE
  • E.ON

Gaspreisvergleich

Viele deutsche Haushalte beziehen Ihr Erdgas immer noch vom Grundversorger. Dabei zeigt ein direkter Gaspreisvergleich, dass Sie mit einem Anbieterwechsel mehrere Hundert Euro im Jahr sparen können. Finden Sie mit TopTarif jetzt günstige Gasanbieter und schonen Sie langfristig Ihre Haushaltskasse.

Wie funktioniert der Gaspreisvergleich von TopTarif?

Im Prinzip ist es sehr einfach: Um den preiswertesten Gasanbieter aus Ihrer Region zu finden, benötigen Sie nur Ihre Postleitzahl sowie genaue Angaben zu Ihrem Jahresverbrauch in Kilowattstunden. Geben Sie diese Daten einfach in den praktischen Vergleichsrechner von TopTarif ein und machen Sie jetzt den Gaspreisvergleich für Ihre Region. Der Gasrechner vergleicht die Tarife von mehreren Hundert Anbietern und zeigt Ihnen auf einen Blick, mit welchem Angebot Sie am meisten Geld sparen. Wenn Sie Ihre Daten zum jährlichen Verbrauch gerade nicht zur Hand haben, können Sie auch einfach die Größe Ihres Haushalts angeben. In diesem Fall wird das Ergebnis des Gaspreisvergleichs anhand von realistischen Durchschnittswerten für Sie ermittelt.


Mit einem Klick zum Gastarife Vergleich

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Die maximale Laufzeit Ihres neuen Gastarifs sollte nicht mehr als 12 Monate betragen.
  • Achten Sie beim Gastarife vergleichen auf die Preisgarantie während der gesamten Laufzeit Ihres Gastarifs!
  • Achten Sie auf den Neukundenbonus – bringt dieser eine tatsächliche Ersparnis oder steigen hier die Kosten pro kWH an?
  • Verzichten Sie auf Pakettarife für Ihren Gastarif, wenn Sie sich in Ihrem Verbrauch an Durchschnittswerten orientieren.

Für den jährlichen Verbrauch in kWh in Abhängigkeit von der Gebäudegröße gelten folgende Durchschnittswerte:

Gebäudegröße (in qm) Gasverbrauch (kWh/Jahr)
30-qm-Wohnung 4.000 kWh
50-qm-Wohnung 7.000 kWh
100-qm-Wohnung 14.000 kWh
Reihenhaus 20.000 kWh
Einfamilienhaus 30.000 kWh

So finden Sie mit dem Gaspreisvergleich die besten Tarife

Unser Gaspreisvergleich findet für Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Tarife mit Top-Konditionen. Doch nicht jeder Verbraucher sucht nach demselben Angebot. Deswegen stehen Ihnen verschiedene Filter zur Verfügung, um Ihr Ergebnis schnell und einfach zu sortieren. So behalten Sie immer den Überblick über die Angebote, die genau zu Ihrem persönlichen Bedarf passen. Sie suchen lediglich nach grünen Erdgastarifen, bei denen die CO2-Emissionen durch klimafreundliche Projekte kompensiert werden? Oder wollen Sie sich lieber auf einen sicheren Tarif mit fester Preisgarantie verlassen? Mit unserem Gaspreisvergleich haben Sie alle relevanten Ergebnisse immer im Blick. So vergleichen Sie schnell zwischen den verschiedenen Gasversorgern, ohne Dutzende von Angeboten einzeln durchsuchen zu müssen.

Gaspreise vergleichen und Anbieter wechseln

Direkt im Anschluss an den Gaspreisvergleich können Sie mit TopTarif Ihren Anbieter schnell und bequem wechseln. Nutzen Sie dafür einfach das Online-Formular. Dort geben Sie lediglich Ihre persönlichen Daten (Name, Adresse) an, die Kundennummer Ihres alten Vertrages, die Anschrift Ihres alten Gaslieferanten und die Nummer Ihres Gaszählers. Alles Weitere erledigen wir gerne für Sie. Mit unserem bequemen Gaspreisvergleich müssen Sie Ihren Vertrag nicht mehr selber kündigen – im Anschluss an das Online-Formular erhalten Sie von Ihrem alten Gaslieferanten automatisch eine Kündigungsbestätigung sowie eine Abschlussrechnung. Ihr neuer Gasanbieter schickt Ihnen außerdem den neuen Liefertermin. Lückenlose Versorgung ist garantiert: Mit TopTarif wechseln Sie Ihren Gasanbieter schnell und unkompliziert. Sollte es beim Wechsel trotzdem zu Problemen kommen, ist Ihre fortlaufende Versorgung mit Gas gesetzlich garantiert. Bis Ihr neuer Anbieter liefert, übernimmt einfach der Grundversorger.

Wann lohnt sich der Gaspreisvergleich?

Mit einem Anbieterwechsel können Sie langfristig viel Geld sparen. Denn seit der Liberalisierung des Gasmarktes im Jahr 1998 hat sich eine große Zahl neuer Anbieter am Markt etabliert, die mit attraktiven Angeboten um Neukunden werben. Doch wie oft sollte man nach einem neuen Gasanbieter suchen? Viele Verträge haben eine Mindestlaufzeit von zwölf Monaten. Es lohnt sich also, ein Mal im Jahr nach einem günstigeren Versorger zu suchen. Beachten müssen Sie dabei lediglich die Kündigungsfrist, die bei den meisten Tarifen bis zu drei Monate beträgt. Kündigen Sie Ihren Vertrag fristgerecht, können Sie ein Mal im Jahr Ihren Gasanbieter wechseln, um von günstigen Grundgebühren und Sonderkonditionen für Neukunden zu profitieren. Mit wenig Aufwand können Sie so mehrere Hundert Euro im Jahr sparen. Denn viele Gasanbieter umwerben Ihre Kunden mit Sonderzahlungen und profitablen Preisgarantien. Mit unserem Gaspreisvergleich haben Sie die preiswertesten Gasanbieter immer im Blick und schonen langfristig Ihre Haushaltskasse.

Aus diesen Kostenpunkten setzt sich Ihr Gaspreis zusammen

Obwohl Sie am Ende des Jahres nur einen Preis auf Ihrer Abrechnung sehen, setzt sich der Gaspreis aus sehr vielen verschiedenen Kostenpunkten zusammen. Mehr als zwei Drittel (70 Prozent) der Gesamtkosten entfallen zum Beispiel auf die verschiedenen Ausgaben für Import, Produktion, Transport und die Speicherung von Gas. Die restlichen 30 Prozent der Kosten entstehen durch verschiedene Steuern, die der Gesetzgeber erhebt. Dazu gehören die Mehrwertsteuer (16 Prozent), die Erdgassteuer (9 Prozent), die anteilige Förderabgabe (3 Prozent) sowie die Konzessionsabgabe (2 Prozent). Da die Kosten für gesetzliche Abgaben nur einen relativ kleinen Anteil an den Gesamtkosten ausmachen, hat sich der Gaspreis im Gegensatz zum Strompreis in den letzten Jahren sehr stabil entwickelt. Somit stellt Gas auch in Zukunft eine verlässliche und preiswerte Energiequelle dar. Um den günstigsten Gasanbieter zu finden, machen Sie jetzt einfach den Gaspreisvergleich von TopTarif.

Kundenbewertungen

4.4 / 5
11.577 Bewertungen zu Toptarif abgegeben
  • 5 / 5
    schnell, gut, gerne wieder
  • 5 / 5
    werte Damen und Herren, \nvieleicht wäre der Hinweis in ihrem Wechselformular, daß bei einer außerordentlichen Kündigung wegen Preiserhöhung, der Kunde bei seinem Stromanbieter in Schriftform selbst kündigen muß,da der neue Stromanbieter dies aus juristischem Grund nicht darf.\n\nmfg.\n***
  • 4 / 5
    Elektronische Kontaktaufnahme ohne Probleme möglich.\nKurze Reaktionszeiten und schnelle Abwicklung der Geschäftsvorfälle.

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Focus Money Kundenliebling
  • eKomi bronze
  • TÜV Service tested
  • TÜV Preisvergleich 2014