Gas Frau Heizung
Gasanbieter vergleichen
30m² 50m² 100m² 150m² 180m²
  • Vattenfall
  • Maingau Energie
  • eprimo
  • extra energie
  • badenova
  • 123energie
  • RWE
  • E.ON

Wie Sie den Gasanbieter wechseln

Nachdem im Jahr 1998 der deutsche Gasmarkt gesetzlich liberalisiert wurde, steht es Verbrauchern frei, den Gasanbieter zu wechseln. Dabei können Kunden zumeist aus über hundert Anbietern wählen und somit bis zu mehreren hundert Euro jährlich sparen. Ein Wechsel zu einem neuen Gasanbieter ist unkompliziert und funktioniert ähnlich wie der Wechsel des Stromanbieters. Die Antragstellung ist einfach, kostenfrei und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Wie Sie mit TopTarif Ihren Gasanbieter wechseln

Wenn Sie den Gasanbieter wechseln möchten, können Sie sich auf TopTarif einen Überblick über die Tarife lokaler und überregionaler Gasanbieter verschaffen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und den letzten Jahresverbrauch in den Gasrechner ein. Dieser vergleicht die Gaspreise der Anbieter und ordnet diese nach Preisen übersichtlich in einer Ergebnisliste an. Mithilfe des Gasrechners können Sie einen effektiven Tarifvergleich durchführen und so einen Gasanbieter finden, mit dem Sie besonders viel Geld sparen. Sie können den Wechsel zu einem der Vertragspartner von TopTarif direkt über das TopTarif-Vergleichsportal durchführen. Füllen Sie dafür die entsprechenden Antragsformulare online aus oder laden Sie die Unterlagen auf Ihren Computer herunter. Wenn Sie möchten, senden wir Ihnen die Antragsformulare auch per E-Mail zu. Sobald Sie diese ausgefüllt und unterschrieben per Post oder Fax an TopTarif zurückgeschickt haben, kümmern wir uns um den Vertragsabschluss. Auch können Sie uns den Antrag online übermitteln. Dieser Service ist für Sie völlig kostenfrei.

Kunden müssen alten Vertrag nicht selbst kündigen

Den alten Vertrag kündigt der neue Gasanbieter. Damit er dies tun und die künftige Versorgung aufnehmen kann, benötigt er einige Daten von Ihnen. Dazu zählen neben persönlichen Daten auch der gewünschte Liefertermin, Zählernummer und Zählerstand, der Name des derzeitigen Versorgers sowie ihre bisherige Kundennummer bei diesem Versorger. Der Anbieterwechsel hat laut dem Gesetz zur Neuregelung energiewirtschaftsrechtlicher Vorschriften innerhalb von drei Wochen zu erfolgen. Kündigungsfristen können diesen Zeitraum gegebenenfalls verlängern. Falls Sie zu einem Gasanbieter wechseln möchten, der kein Kooperationspartner von TopTarif ist, wenden Sie sich bitte direkt an diesen Anbieter.

Tarifkonditionen beachten, wenn Sie den Gasanbieter wechseln

Bevor Sie sich für einen Gasanbieter entscheiden, sollten Sie sich umfassend über die Tarifkonditionen informieren, die mit dem jeweiligen Vertrag einhergehen. Die Mindestlaufzeit eines Vertrages sollte zunächst kurz gewählt werden, damit Sie flexibel bleiben. Auch sollte der neue Tarif eine möglichst kurze Kündigungsfrist aufweisen. Dadurch können Sie bei Bedarf schneller zu einem anderen Gasanbieter wechseln. Viele Anbieter locken zudem mit Preisgarantien. Achten Sie darauf, dass die Preisgarantie mindestens die Dauer der Mindestlaufzeit umfasst und sämtliche Preisbestandteile einschließt. Nur so sind Sie vor steigenden Umlagen und Abgaben sicher. TopTarif empfiehlt zudem, einen Tarif mit monatlicher Zahlungsweise abzuschließen. Dieser gibt Ihnen größtmögliche Versorgungssicherheit. Verlangt der neue Anbieter einen Sonderabschlag, sollten Gaskunden Vorsicht walten lassen. Der Sonderabschlag wird zwar zum Ende der Laufzeit zurückgezahlt, bei Insolvenz des Anbieters ist er jedoch häufig verloren.

Gas wechseln und sorgenfreier leben

Gas wechseln bedeutet also Geld sparen und der Wechsel des Gasanbieters ist so einfach, dass Sie schon sehr bald wieder mehr Geld zur Verfügung haben können. Der Gaswechsel zu einem günstigen Gasanbieter Ihrer Region oder eventuell auch aus einem ganz anderen Bundesland sollte primär davon abhängen wie viel Geld Sie durch den Gaswechsel sparen können. Dieser Wechsel des Gasanbieters kann aber auch noch mehr Vorteile haben. Denn den billigsten Gaspreis zu erhalten, muss nicht zwangsläufig heißen, dass danach der Service weniger umfangreich wird. Oftmals ist es sogar so, dass sich nach dem Gaswechsel beides verbessert, einfach nur dadurch, dass man den Gasanbieter verglichen hat.

Gaswechsel einfach und schnell

Um in Zukunft nie mehr zu viel für Ihr Gas zu bezahlen, liegt der nächste Schritt auf der Hand: der Wechsel beim Gas. Die billigsten Gastarife finden Sie bei TopTarif und dort hilft man Ihnen auch schnell und vor allem kostenlos beim Gas wechseln. Das heißt, man nimmt Ihnen den kompletten Gaswechsel ab, sodass Sie sich in Zukunft nur noch über die günstigeren Gasrechnungen freuen können. Denn Ihr Geld können Sie auch definitiv für schönere Dinge verwenden, als für das Gas. Also Gas wechseln und sofort sparen!

Kundenbewertungen

4.3 / 5
11.425 Bewertungen zu Toptarif abgegeben
  • 5 / 5
    Sehr transparent
  • 5 / 5
    Schnelligkeit des Vertragsabschlusses und einfache Kontaktaufnahme
  • 4 / 5
    egal, welches Portal. Das Preis - Leistungsverhältnis zählt.

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Focus Money Kundenliebling
  • eKomi bronze
  • TÜV Service tested
  • TÜV Preisvergleich 2014