Gas Saison Frau Küche

Worauf wartest Du? Zurück zu günstigen Gaspreisen!

Sofort wechseln und bis zu 900 € sparen.

    • Dein persönliches Angebot aus über 8.500 Tarife
    • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
    • Ohne Risiko den Anbieter wechseln
    • TÜV Service testedFocus Money Preissieger Silber 2016
  • Gasanbieter vergleichen
    30m² 50m² 100m² 150m² 180m²
  • Vattenfall
  • Maingau Energie
  • eprimo
  • extra energie
  • badenova
  • 123energie
  • Innogy Logo
  • E.ON

Gasanbieter kündigen

Wann müssen Sie Ihrem Gasanbieter selbst kündigen?

Gaskraftwerk RauchBei einem normalen Gasanbieterwechsel wickelt Ihr neuer Gasversorger die Kündigung ihres bisherigen Anbieters für Sie ab. Beträgt die Kündigungsfrist allerdings nur noch wenige Tage, kann es passieren, dass Ihr Gasanbieter es nicht rechtzeitig schafft, Ihrem bisherigen Versorger zu kündigen. Um eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr zu vermeiden, ist es daher am sichersten, selbst zu kündigen. Reichen Sie Ihre Kündigung selbst ein, sollten Sie dies auf Ihrem Wechselantrag zu vermerken.

Kündigungsfrist einhalten

Sind Sie sich nicht im Klaren über die Kündigungsfrist oder eine mögliche Mindestvertragslaufzeit, können Sie einen Blick in Ihren Gas-Liefervertrag Lexikon werfen oder bei Ihrem Anbieter nachfragen. Gas-Lieferverträge haben meist eine Kündigungsfrist zwischen vier Wochen und drei Monaten. Sind Sie in der örtlichen Grundversorgung, können Sie Ihren Vertrag in der Regel mir einer Frist von vier Wochen kündigen.

Preiserhöhung und Umzug: Sonderkündigungsrecht

Das Recht, den Gasanbieter zu wechseln, besteht für Sie in jedem Fall, wenn der Gasversorger die Preise Ihres laufenden Tarifs erhöht. Eine solche Erhöhung sowie die Dauer der Sonderkündigungsfrist werden Ihnen in der Regel schriftlich oder per E-Mail von Ihrem Gasanbieter mitgeteilt. Innerhalb dieser vorgegebenen Frist können sie den Vertrag kündigen – bezugnehmend auf die Preiserhöhung und Ihr Sonderkündigungsrecht. Im Falle eines Umzugs können Sie Ihrem Gasanbieter innerhalb von zwei Wochen kündigen, sofern Sie in der Grundversorgung sind. Sind Sie Kunde eines alternativen Gasversorgers, können Sie dessen AGB entnehmen, ob sie eine sogenannte Umzugsklausel enthalten und wie lang Ihre Sonderkündigungsfrist ist.

Wie kündige ich meinen Gasvertrag?

Ihre Kündigung sollten Sie schriftlich einreichen. Dabei ist auf die Kündigungsfrist sowie gegebenenfalls auf eine Mindestvertragslaufzeit zu achten. Nennen Sie in Ihrem Schreiben Ihre Kundennummer und bitten Sie Ihren Gasversorger um eine schriftliche Bestätigung Ihrer Kündigung und des Kündigungstermins.

Nutzen Sie unsere Gasanbieter-Kündigungsformulare:

  • Laden Sie das Formular "Gas kündigen " (PDF-Link) herunter, wenn Sie Ihrem Gasanbieter selbst kündigen möchten, da Ihre Kündigungsfrist innerhalb weniger Tage abläuft.
  • Laden Sie das Formular "Gas Sonderkündigung" (PDF-Link) herunter, wenn Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen möchten.

Sie müssen nur Ihre Daten in das Formular eintragen, es ausdrucken, unterschreiben und per Post oder ganz einfach per Fax an Ihren bisherigen Gasversorger schicken.

Kundenbewertungen

4.4 / 5
12.021 Bewertungen zu Toptarif abgegeben
  • 5 / 5
    Der Wechsel klappte sehr gut. Hervorragende Bearbeitung. Kann ich nur empfehlen.
  • 5 / 5
    Die Umstellung des Gas- und Stromanbieters zum 1,1,2017 verlief total unproblematisch.\nDie Gas- und Stromversorgung seit 1.1.2017 läuft, wie nicht anders erwartet einwandfrei.\nDer alte Anbieter hat nochmal die Zählerstände abgelesen und die von mir gemeldeten Stande bestätigt.\nWenn jetzt noch die Abbuchungen und Gutschriften entsprechend den Angeboten erfolgen, habe ich, Gas und Strom zusammen, gut *** gegenüber 2016 gespart.\nDas hat sich dann richtig gelohnt.
  • 5 / 5
    Alles verlief problemlos und sehr schnell.\nAlles OK ! Danke

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Getestet.de
  • Focus Money Preissieger Silber 2016
  • eKomi
  • TÜV Service tested

Kündigung des Gasanbieters

30. SeptemberWir erklären Ihnen, wie Sie Ihren Gasanbieter richtig kündigen, inklusive Musterkündigung!

Gasanbieter kündigen